Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Freitag, 8. Juni 2012

Es krabbelt wieder. Marienkäfer, Raupen und Ameisen

Jetzt wo es wieder warm ist, krabbelt es wieder. Mit der Becherlupe kann man Insekten einfangen und anschauen, bevor man sie wieder frei lässt. Hier ein paar Ideen zum selber machen von Insekten. So finden sogar Jungs nähen cool.



Die zwei grossen Marienkäfer sind nach einer Vorlage von Amy Adams genäht. Zu finden beim whip up- Blog (in Englisch):

Sehr schöne Vorlage und auch spannend, was sie zur Gestaltung von Augen schreibt. Raffiniert ist auch, dass die Käfer beim ausstopfen noch mit Kieselsteinen schwerer gemacht werden für einen echten Handschmeichler.


Der kleine Marienkäfer ist aus Strickliesl- Schnur, Moosgummi, Schmuckperlen und Gummischnüren gemacht.




Was es für diese Raupe braucht:
- grosse und kleine Holzperlen
- Pompom's in etwa gleicher Grösse
- weisse Moosgummikreise ca. 5mm
- weisse Gummischnur
- Wollnadel, spitz

Gummischnur zuschneiden und um eine kleine Holzperle knüpfen.
Schnur auf Nadel fädeln und abwechslungsweise Pompom's und Holzperlen auffädeln. Am Ende mit Moosgummi (zwei schwarze Punkte in der Mitte mit Filzstift) die zwei Augen nähen und eine Schlaufe für das Maul.

Für die Blätter braucht es:
- Filz grün
- grüne Wolle
  Aus Filz einen Blattumriss ausschneiden und mit Wolle, die Blattadern sticken.


Für eine Biene braucht es:
- 1 gelbe mittelgrosse Holzperle
- 3 schwarze Pompom's
- Moosgummikreise : 2 gelbe 10mm, 2 weisse 5mm,
 1 hellblaues Herz als Flügel
- Perle für Stachel und Augen



 In der Werkstatt:
Ameise in Bearbeitung, nach einer Zeichnung von meinem Sohn.



Büchertipps:
Käfer, Biene, Schmetterling  Erstes Wissen für junge Insektenforscher
Marion Clausen, Katharina Tebbenhoff und Dieter Heidenreich, Patmos Verlag
Sehr schön gezeichnet, Wissenswertes zu Insekten, aber auch Lieder und Guezli-Rezept.

Der kleine Käfer Immerfrech von Eric Carle, Gerstenberg Verlag
Mit dem frechen Käfer Grössenunterschiede und die Uhrzeit lernen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen