Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
die alte Rosskastanie ist ein Geisterbaum
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Mit Äpfeln drucken

Donnerstag, 20. Juni 2013

Geburtstagsfest planen


Bei uns steht demnächst auch ein Geburtstag an. Mein Sohn wird 8. Die Einladung zu seinem Geburtstag planen wir zusammen. In der Küche hängt der Briefumschlag, wo ich alles draufgekritzelt habe. Wer wird eingeladen, was für ein Kuchen, welche Spiele....

Den Termin habe ich frühzeitig durchgegeben, denn vor den Sommerferien sind alle immer ausgebucht. Wer auch Sommer-Geburtstags-Kinder hat kennt es. Glace (Eiscreme) ist besser, als Schokoladenglasur die einem davon läuft. Chips, Popcorn und Salzstengel sind auch gefragt. 

Ich schaue immer gerne bei http://www.labbe.de/zzzebra/kinderfeste vorbereiten rein. Eine super Sammlung und gute Tipps.

Pirat, Lego, Geheimagent, Dinosaurier...ein Motto kann hilfreich sein. Bei pinterest habe ich mir mal die Dino-Parties angeschaut und gepinnt:
Den Melo-Dino haben wir dann grad ausprobiert!

Macht nicht zuviel und möglichst einfach. Es soll Spass machen, auch den Eltern!

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!

Kommentare:

  1. Witzig! Wir sind auch am Planen. Eine Piratenparty wird gewünscht. Mit Schatzsuche, Augenklappe und Piratenschiffkuchen! Und zum nach Hause geben sollens Zopf-8 sein.
    Viel Spass und ich freu mich, mehr davon zu lesen. (Ich werd dann auch berichten...)
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Rösi
      Piratenparty hatten wir auch schon. Tortenboden halbiert und mit Schoggiglasur, die bei über 30°C nicht fest werden wollte....Schatzsuche und Tischbombe!
      lieber Gruss Natalie

      Löschen