Frozen bubbles
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Kekse mit Durchblick - glass stained cookies
7 Ideen für Scherenschnitte im Winterhalbjahr
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Freitag, 11. Oktober 2013

Balkongarten mit kids - die Oktober-Liste


Letzten Freitag haben wir die letzten Tomaten auf dem Balkon geerntet. Unbemerkt sind sie mit den warmen September-Sonnenstrahlen noch rot geworden. Jetzt im Oktober gibt es einiges zu tun:


- Die Sukkulenten und der Hibiskus sind seit Mittwoch (bei der Wetterprognose die Schneeflocke und 0°Cfür Freitag gesehen) im Keller.


- Die Narzissenzwiebeln gut angeschrieben auch im Keller. 
 -Reminder: Für die Ostervase jetzt Narzissenzwiebeln kaufen!
- Die Tulpenzwiebeln im grossen Tomatentopf setzen, sobald der auf dem Kompost gelandet ist.


Dieses einjährige Berufskraut (Neophyt) hat es bis zu uns in den zweiten Stock geschafft und dem Hibiskus alle Kraft genommen. Werde ihn jetzt ausreissen mit den Wurzeln zusammen.


Diese Raupe hat mein Sohn gefunden. Sie ist in der Becherlupe untergebracht. Da er sie auf dem Boden gefunden hat wissen wir nicht, was sie frisst. Gras, Erdbeerblätter, Ananassalbei haben ihr nicht geschmeckt. Erst die Blätter der Hainbuche frisst sie jetzt.

 -Für die Blumenkisten werde ich nach den Ferien noch winterharte Blumen kaufen.
- Mit dem Vogelhäuschen können wir noch warten bis das erste Mal der Boden gefroren ist.
- Die Balkonmöbel an die Wand stellen und zudecken. 
- Beim Bambus die Hüllen raussuchen...

TIPP Gratis Bastelmaterial auf den Wegen und im Wald:
Eicheln, Haselnüsse, Blätter, Hagebutten, Rosskastanien, Buchenfrüchte...

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über deinen Kommentar!

Kommentare:

  1. Oh, ich seh schon, Du bist viel organisierter als ich :o). Ich habe auch noch Tulpenzwiebeln in einem Kübel, aber keine Ahnung mehr welche Farbe sie haben *suuuuuper*. Mjam... das gibt doch gleich nochmals ein leckeres Tomatensäuschen oder so.
    En liebe Gruess u es schöns Wucheändi
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Alex
      die Tomaten haben wir nur mit etwas Salz roh gegessen. Dann hast du halt "Surprise"-Tulpen und im Frühling dann die Überraschung...
      Herzlicher Gruss Natalie

      Löschen