Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Montag, 16. Dezember 2013

Buch - Alice im Wunderland, zauberhafte Ideen zum Selbermachen

Ich habe mich umgeschaut für ein Buch mit Näh- und Bastelarbeiten für mich in den Weihnachtsferien. Die Wahl ist auf das Buch Alice im Wunderland von Hannah Read-Baldrey und Christine Leech gefallen. Der Schriftzug ist mit einer Stricklisl-Schnur geschrieben, wie für mich gemacht! 

Titel, Autor, Verlag, Erscheinungsdatum
Alice im Wunderland, zauberhafte Ideen zum Selbermachen, Hannah Read-Baldrey und Christine Leech, Callwey 2011

Inhalt, Thema
Vielseitige Projekte wie Nähen, Sticken, Filzen, Kochen und Backen zur Geschichte von Alice im Wunderland

Erster Eindruck
Very british! Teatime im Garten eines Stadthauses mit dem feinsten Porzellan. Die Figuren bevölkern diese Idylle und sind sehr vielseitig umgesetzt. Ich habe das Buch "erst" nach zwei Jahren entdeckt und gemerkt, wie viel Einfluss es seither hatte. Die Kerze in der Teetasse, Teeservice-Einladungen, die Pinnwand, selber Macarons machen...die zwei Frauen haben Trends vorgegriffen und gesetzt. Sie sind ins Kaninchenloch gefallen und haben uns die wundersame Welt von Alice näher gebracht...



Für wen ist es geschrieben/ gedacht?
Für Fans der britischen Lebensart, die den Mix von Kitsch und modernem Design mögen.
Tolle Näh-und Stickprojekte für Anfänger und Fortgeschrittene. Vor allem zum Sticken und von Hand nähen.

Wie sind die Anleitungen konzipiert?
Ausprobiert habe ich die Teetassen-Kerzen und die Anleitung ist sehr gut. Materialliste und super Zeichnung. Es hat auch Hinweise, wie man aus einfachen Haushaltsgegeständen das richtige Werkzeug macht. Auch Sicherheitshinweise fehlen nicht. Grossformatig inszenierte Objekt-Fotos. Die Vorlagen sind hinten im Buch von Hand gezeichnet. Wenig 1:1, dafür ein Hilfsraster zum vergrössern. Aufpassen einmal ist der Raster 2cm oder dann 4cm gross...

Angaben zu AutorIn und FotografIn
Hannah Read-Baldrey ist Stylistin und arbeitet für internationale Magazine wie Vogue und Elle. Von ihr sind u.a. die tollen Scherenschnitte! Christine Leech hat am Bath College of Art studiert. Sie hat für Buchverlage gearbeitet und dann zu Magazinen wie Marie Claire gewechselt. Von ihr gibt es weitere Bücher z.B. wizard of Oz und scissors-paper craft (engl.). Die Fotografin Tiffany Mumford hat das alles in tollen Bildern umgesetzt.

Umfang und Preis
144 Seiten, broschiert, Euro 19.95, callwey-shop.com/alice-im-wunderland
Klick ihr auf preview könnt ihr 21 Seiten des Buches anschauen.



Mein Lieblings-Projekt
Seite 117 Schokoladenlöffel, Seite 62 Teelichter, Seite 60 Schattenteater, Seite 26 Briefkissen

Buchtipp für:
Für Fans der britischen Lebensart, die den Mix von Kitsch und modernem Design lieben.
...Let's have a cup of tea first...

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung. Die zwei Fotos im Artikel sind von mir.)

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über deinen Kommentar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen