Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Montag, 24. März 2014

Wildwuchs auf dem Teller - Buchvernissage


Maurice Maggi, Juliette Carétien, Mira Gisler und Boris Périsset mit dem AT-Verlag zusammen, hatten letzten Freitag zur Buch-Vernissage von Essbare Stadt geladen. Auf der Brache des alten Hardturmstadions stand eine bunte Holzbaracke und es gab Suppe mit Wein und Bier. Das Buch wurde einem mit einer bedruckten Stofftasche überreicht und beim auspacken zuhause dann ein Pflanzsäckchen entdeckt. Dem Buchmotto entsprechend werden es wohl essbare Pflanzen sein, mit der Idee sie auf einem kargen Stück Erde auszusäen. 


Ich fand es spannend zu erfahren, dass Maurice Maggi hinter zwei Sachen steckt, die mir persönlich schmecken resp. gefallen. Er kocht seit 2006 das Essen für Karl's kühne Gassenschau, von dem wir nur ein Programm über die Jahre verpasst haben. Das Essen vor der Show war immer ausgezeichnet, die Erwartung an das Buch mit vegetarischen Rezepten ist dementsprechend hoch. 


Als Guerilla-Gärtner hat er in Zürich den Strassen entlang unter den Bäumen Malven ausgesät. Den Leuten gefällt es und die Stadtgärtnerei hat die Idee dann sogar übernommen. Juliette Chrétien war für das Buch dem Wildwuchs in Zürich auf der Spur und das Buch ist auch eine Liebeserklärung an das urbane Zürich geworden. Vielen Dank dafür!

Stadelhofen, Sommer 2013

Die ausführliche Buch-Besprechung in gewohntem Rahmen gibt es nächsten Montag!

Ich freue mich, wenn du demnächst wieder bei mir reinschaust und mir einen Kommentar schreibst!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen