Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Buchzeichen: Origami-Herzen

Mittwoch, 14. Mai 2014

Zu Besuch bei...Gartenkraut


Letzten Samstag waren wir an der Eröffnung der Kantonsschule Heerbrugg im Rheintal. Das ist nur eine kurze Strecke zu Pascale vom Blog Gartenkraut. Sie und ihre Familie waren zu Hause (natürlich vorher angefragt) und haben uns nach Kaffee und leckeren Muffins ihren grossen Garten und das umgebaute alte Rheintaler Haus gezeigt.

Die Kisten mit essbaren Blüten geben noch nicht viel her, aber Pascale hat noch mehr essbare Blüten in ihrem Garten:








Die Fotos sind kurz vor einen Gewitter entstanden. Die Lichtverhältnisse waren extrem...der Goldmohn ist unglaublich, oder? Alle Bilder mit iphone 4S und teilweise mit olloclip 3in1.
Da ich mir neue Namen (ohne sie aufzuschreiben) nie merken kann, hat Pascal sie mir nochmals aufgeschrieben, Merci!
Ich freue mich immer, wenn ich die Person hinter einem Blog, der mir gefällt, persönlich kennenlernen kann. Nochmals einen herzlichen Dank an Pascal und ihre Familie für diesen gemütlichen Samstagnachmittag, den wir bei euch verbringen durften.

Wer sich Pascal's Garten(kraut) anschauen möchte, hat die Möglichkeit dazu am 14.6.2014: einem weiteren Tag der offenen Gärten 2014. Sie hat HIER eine Liste mit essbaren Blüten zusammengestellt, die sie jetzt laufend mit Bilder und Wissenswertes erweitert. 

Ich freue mich, wenn du demnächst wieder bei mir reinschaust und mir einen Kommentar schreibst!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Natalie
    Wusste gar nicht, dass man Storchenschnabel essen kann, da hab ich wieder was neues gelernt. Schön, wenn die eine oder andere Blogbekanntschaft auch im realen Leben zu einem Treffen führt.
    Einen lieben verregneten Gruss sendet dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Sarah
      auch dir einen lieben Gruss
      Natalie

      Löschen
  2. Wow Natalie - die Fotos sind wirklich der Hammer. Ich brauch jetzt auch ein IPhone und dieses Makro-Objektiv.

    Danke nochmals für Euren Besuch. Es war wirklich wunderschön.

    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Pascale
      Das nächste Mal in Zürich bei uns...
      Herzlicher Gruss Natalie

      Löschen