Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
die alte Rosskastanie ist ein Geisterbaum
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Mit Äpfeln drucken

Montag, 2. Juni 2014

Buch - Die schönste Seifenkiste der Welt


Der Bücher-Montag kriegt Verstärkung. Maria und ihre zwei Töchter (8+10) unterstützen mich und meinen Sohn beim Lesen und Austesten der Bücher. Diesmal haben sie sich ein Bilderbuch angeschaut, in dem eine Seifenkiste eine grosse Rolle spielt.

- Titel, Autor, Verlag, Erscheinungsdatum
Die schönste Seifenkiste der Welt, Doro Göbel und Peter Knorr, Atlantis,
April 2014

- Inhalt, Thema
Ein Junge und ein Mädchen, Matze Ben und Mia, wollen bei einem Seifenkistenrennen mitmachen.  Zuerst muss aber so eine Seifenkiste gebaut werden. Hochmotiviert fragen sie an beim Schreiner nebenan, der gibt ihnen gern ein grosses Brett – bittet sie aber darum, seine Werkstatt zu fegen. So geht's weiter bei den grossen Jungs, die Mopeds basteln, in einer Gärtnerei, in einem Lebensmittelgeschäft, schliesslich brauchen die beiden noch Räder und so einiges mehr. Es ist eine Geschichte vom Geben und Nehmen und von der Freude, etwas selbst und gemeinsam zu schaffen – und gemeinsam etwas zu erleben.

- Erster Eindruck
Das macht Lust aufs Lesen: ein unübersehbarer roter Hintergrund mit einer grünen Seifenkiste auf dem Cover, das bemalt wird von zwei freudig strahlenden Kindern. Titel und Bild machen schon klar, um was es geht. Beim Weiterblättern gibt’s wenig Text, um so mehr detailreich gezeichnete Bilder, die Raum lassen, mit eigenen Worten weiter und mehr zu erzählen. Der Umfang ist genau richtig, es wird nicht zuwenig und nicht zuviel gezeigt, und das Ende macht einfach nur noch gute Laune.

- Für wen ist es geschrieben/ gedacht?
Empfohlenes Alter ist ab 4 Jahren, aber auch jüngere und viel ältere Kinder sehen sich gern die bunten Bilder an und können in den detailreichen Zeichnungen ähnlich wie in einem Wimmelbuch auf Entdeckungsreise gehen.

- Angaben zur Autorin und zum Illustrator
Doro Göbel und Peter Knorr lernten sich beim Kunststudium in Mainz kennen, sind verheiratet und Eltern zweier Töchter. Sie arbeiten als freischaffende Illustratoren und entwerfen Bucheinbände. Ebenso gestalten sie auch gemeinsam Wimmelbücher für kleine Leser. Beide wurden im Rahmen des Wettbewerbs „Die schönsten deutschen Bücher“ ausgezeichnet.

- Umfang und Preis
32 Seiten, gebunden, 23,5 x 29 cm, 14,95 € / 24,90 CHF
Zum Buch gibt es noch einen Bastelbogen, den kannst du unter www.ofv.ch/modellbogen runterladen.


Buchtipp für:  Eltern mit Kindern, die gern Wimmel- und Bilderbücher anschauen und dabei noch eine gute, lehrreiche Geschichte vermitteln wollen. Ein Buch, das auch in keiner Kindergarten-Bibliothek fehlen sollte.

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben hat Maria 100% ihre persönliche Meinung. Zur Info: Der Buch-link zu Amazon im Artikel ist ein Partner Net-link. Ob ihr die Bücher in der Bibliothek ausleiht, unter Freunden tauscht, im Buchladen kauft oder im Internet bestellt, ist ganz euch überlassen.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen