Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Buchzeichen: Origami-Herzen

Montag, 8. September 2014

Bilderbuch - Apollo, das Maultier


Der Bücher-Montag kriegt Verstärkung. Maria und ihre zwei Töchter (9+11) unterstützen mich und meine Sohn beim Lesen und Austesten der Bücher.

- Erster Eindruck
Liebevoll und an naive Malerei erinnernde Zeichnungen zeigen, wie gut die Malerin und Autorin das Leben in den Bergen kennt. Schlägt man die erste Seite auf, hat einen die Bergwelt mit ihren überwältigenden Landschaften schon erobert und ist gebannt von der Geschichte vom Maulesel Apollo und der Trauer um seinen verstorbenen Freund.

- Für wen ist es gedacht?
Ein schönes Buch um Kindern den Umgang mit Trauer, mit Werden und Vergehen im Wechsel der Jahreszeiten nahezubringen.

- Titel, Autor, Verlag
Apollo, das Maultier, Helen Güdel, Atlantis-Verlag, 2009, 2. Auflage

- Inhalt, Thema, Umfang und Preis
Nach dem Tod seines Freundes Fredy ist das Maultier Apollo so traurig, dass es nicht mehr auf dem Bauernhof arbeiten mag. Der Bauer Bruno muss sich etwas einfallen lassen. Es geht um die Überwindung von Trauer und einen Neuanfang. 
32 Seiten, gebunden, 24,90 CHF / 14,95 €, ab 4 Jahren

(Disclaimer: Wir haben vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben hat Maria 100% ihre persönliche Meinung. Zur Info: Der Buch-link zu Amazon im Artikel ist ein Partner Net-link. Ob du die Bücher in der Bibliothek ausleihst, unter Freunden tauschst, im Buchladen kaufst oder im Internet bestellst, ist ganz dir überlassen.)


Hier geht es zur Bücher-Übersicht im Blog.

Kommentare:

  1. das klingt nach einem wunderbaren feinen stillen buch. beim wirbelwind muss ich bei dem thema aufpassen - es reißt alte wunden auf. zwei bücher über das gleiche thema (vier pfoten am himmel und auf wiedersehen dachs) musste ich aus dem kinderzimmer ins wohnzimmer verlagern, weil er sofort wieder zu weinen beginnt, wenn er nur die buchdeckel sieht. aber zum damals gegebenen anlass haben uns die bücher sehr geholfen. deine hier vorgestelltes birgt einen neubeginn - das ist schön.
    lieben gruß
    dania (ps: antwort aufs mail dauert noch etwas...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Dania
      Bücher mit einem ersten Hintergrund sollte man nur zusammen anschauen und wenn es die Kleinen stresst oder traurig macht, wegräumen...Die Bücher regen aber auch an, um miteinander darüber sprechen zu können.
      lieber Gruss
      Natalie

      Löschen