Ein Notizhalter mit Herz - DIY für den Muttertag
Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Dienstag, 9. Dezember 2014

Wo lebst du, wenn du Mailänderli und Königskuchen bäckst?


Das tolle am Bloggen ist, dass man regionale und internationale Spezialitäten kennenlernt und mit den mitgelieferten Rezepten auch gleich mal ausprobieren kann. Auch die Verbreitung eine Leckerei kann mit Hilfe von Kommentaren recht schnell abgesteckt werden.

Wer backt alles Martinsbrezeln für den 11. November? Bei Sandra in Wien habe ich sie erspäht...


Die Lebkuchen sind im deutsch- und englischsprachigem Raum sehr beliebt. Die Gewürzmischung ist in England dann aber viel Ingwer-lastiger (Gingerbread)...
In Schweden wir am 13. Dezember der Lucia-Tag gefeiert mit Lussekatter (Safran-Brötchen)...


Der Dreikönigskuchen, auch als Galette des Rois bekannt, wird am 6. Januar gebacken. Wer die Königsfigur (früher eine Bohne) in seinem Stück hat, darf den ganzen Tag König sein..


Zur Frage im Titel: Das Mailänderli ist ein typisches deutschschweizer und süddeutsches Weihnachtsgebäck. Der Dreikönigskuchen ist in der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, England und Spanien bekannt. Die Lösung ist demnach: In der deutschsprachigen Schweiz! 

Meine Rezepte zu Mailänderli - Lebkuchen und Dreikönigskuchen hier auf dem Blog.

Sandra  und ich waren Ende November am überlegen, ob wir eine Blogger- Backrunde dazu machen sollten. Die Agenda war dann aber bei beiden schon zu voll und ich schreibe nun diesen Beitrag mit der Idee, dass wer eine feine Adventsleckerei auf seinem Blog zeigt, den link dazu hier in die Kommentar-Spalte schreiben kann. Dann könnte eine schöne Runde mit regionalen Spezialitäten zusammen kommen ohne Termindruck.

Was für Kekse oder Guezli bäckst du in der Adventszeit?

Kommentare:

  1. Seit ich ein Semester des Studiums in Frankreich verbracht habe - das ist eeeeewig her - möchte ich zu Dreikönig selbst Königin sein. Ist mir noch nie geglückt. Vielleicht heuer ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier hat fast jeder zu Hause und im Büro einen Königskuchen! Also 2x die Möglichkeit Königin zu werden...
      Lieber Gruss Natalie

      Löschen