Ein Notizhalter mit Herz - DIY für den Muttertag
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Sonntag, 30. August 2015

Die Sommerfrüchte zu Leckereien verarbeiten



Heute würde ich gerne wieder einmal für meine Rezept-Seite die Werbetrommel rühren. 
Beeren vom Strauch oder Früchte direkt vom Baum gepflückt sind natürlich am Besten, aber was machen, wenn es viel mehr sind und schon genügend Confitüre/ Marmelade eingekocht ist?

Kennst du Fruchleder (fruit rolls)? Nein, dann wir es Zeit es auszuprobieren!


Typisch schweizerisch: Eine Zwetschgenwähe. Ein mit Pflaumen belegter Kuchenteig mit einem Eier-Haselnuss-Guss wäre die Übersetzung für unsere deutschen und österreichischen Nachbarn. Wie heisst es bei euch?


Ein luftiger Blech-Kuchen (Titelbild) für den Nachmittags-Kaffee oder heute wohl eher zum kühlen Eistee ist der Früchtekuchen. Du kannst ihn mit Zwetschgen, Pflaumen in allen Farben, sauren Äpfeln oder auch Aprikosen backen. Das Rezept vom "Gleichschwer-Kuchen" ist super einfach.


Die Sommer-Erdbeeren sind die Besten!  Wie wäre es mit einem schnellen Dessert im Glas...


...oder selbstgemachtes Erdbeer-Eis am Stil?


Buchtipp für Beeren und Früchte: Lomelinos Eis

Was ist dein Lieblings-Rezept mit Beeren? 

Ich würde mich  freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und demnächst wieder bei mir reinschaust! Du kannst meinen Blog auch gerne auf deine Leseliste setzen oder per e-mail (oben rechts) abonnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen