der Osterhase ist unterwegs - ein Upcycling-Projekt
30+ Ideen für Ostern
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Freitag, 18. September 2015

Hütchen und Knete - Basteln im Herbst


Auf dem Nachhauseweg habe ich schon ein paar Eichelfrüchte entdeckt. Die Früchte sind schon am heraus kullern, brechen auf und müssten jetzt in die Erde gesteckt werden.

Vorher wollte ich sie aber noch fotografieren.


Ein Pack bunte Knete vom letzten Einkauf lag noch auf dem Tisch und ich dachte, warum nicht.
Ein paar Anregungen wie Kinder durch genaues Beobachten und Nachformen mit Knete und mit einer Lupe mehr über Eichelfrüchte lernen können. Ab Schulalter


1. Mit Knete nachformen
- Wie gross muss das Stück Knete sein, dass ich daraus die passende Grösse formen kann?
Zwischen den Händen zu Kugeln rollen und dann lang ziehen...

- Das kleinste und grösste Hütchen heraussuchen.

- Sind alle Hütchen gleich gerippt? Welche Baumfrüchte haben vergleichbare Schuppen? (Tannenzapfen)



- Wie haben sie am Baum gehangen? Ist der Stilansatz überall gleich?


Beim nächsten Spaziergang eine Eiche näher anschauen. Wie hängen die Fruchtstände?

-Weiterformen, Farben vermischen, der Fantasie freien Lauf lassen...


Diese Knete härtet nicht aus. Du kannst natürlich für eine Herbstdeko luft- oder backtrocknende Knete verwenden und sie dann in die Hütchen kleben. Oder du malst das Innere bunt aus.

Tipp: Wie geht das nochmals mit dem Hütchen-Pfeifen? wikihow.com/Mit-dem-Hütchen-einer-Eichel-pfeifen

Makroaufnahmen: olloclip mit iphone6


Ich würde mich  freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und demnächst wieder bei mir reinschaust! Du kannst meinen Blog auch gerne auf deine Leseliste setzen oder per e-mail (oben rechts) abonnieren.

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee!
    Danke fürs Teilen:-)
    Fröhliche Herbstgrüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Nicole
      Merci fürs reinschauen und liebe Grüsse
      Natalie

      Löschen
  2. Mit Knete ist das ja eine super Idee. Ich habe die Eichelkäppchen im letzten Jahr fleißig gefilzt (das ist aber zu schwer für Kinderhände) und mit der Knete (vor allem die lufttrocknende) wäre es eine schöne Herbstbastelidee im Kindergarten. Mina sammelt schon fleißig die Käppchen. LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank fürs reinschauen und viel Spass mit den Käppchen wünscht euch
      Natalie

      Löschen
  3. Danke liebe Natalie deine Superidee hab ich gleich umgesetzt mit meinen Süssen. Ich freu mich über deinen Blogs und habe dich gleich auch in meinen Post vom Schuldblog hinein verlinkt. Ganz liebe Grüsse von Monica http://grabagukids.blogspot.ch

    AntwortenLöschen