Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
die alte Rosskastanie ist ein Geisterbaum
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Mit Äpfeln drucken

Donnerstag, 5. November 2015

Der Samichlaus kommt...




...zwar erst in einem Monat (6. Dezember), aber als ich gestern morgen den ganzen Weg am Bach entlang mit Eichenblättern bedeckt vorgefunden habe, sind mir die Kläuse-Karten in den Sinn gekommen.


Legst du ein Eichenblatt um 180° gedreht vor dich auf den Tisch, wird daraus ein wunderbarer Tannenbaum! Mit gestanzten Sternen und einem Samichlaus mit Bart aus Schafswolle gibt das doch eine witzige Karte, oder?



Die grossen Eichenblätter sind direkt zu einem bärtigen Gesicht verarbeitet worden.

Auf was wartest du noch, heute werden Eichenblätter gesammelt und zwischen Seidenpapier gelegt mit zwei schweren Büchern drauf und dann für eine Woche getrocknet.

Wer schon auf Ideensuche für Weihnachtsbasteleien ist: Hier geht's zur Übersicht mit Backen und Basteln hier im Blog. 

Ich würde mich  freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und demnächst wieder bei mir reinschaust! Du kannst meinen Blog auch gerne auf deine Leseliste setzen oder per e-mail (oben rechts) abonnieren.

Kommentare:

  1. Eine kreative und lustige Idee. Ich liebe die Bastelarbeiten mit den trockenen Blättern und auch mit Zweigen sehr.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Heidrun
      Die Zweige sind dieses Jahr noch zu kurz gekommen, das kann sich aber noch ändern!
      lieber Gruss
      Natalie

      Löschen
  2. Das sind sehr schöne Samiklause. Danke. Durch dich bin ich auch auf den Kniff mitdem Feeder gekommen, dadurch bin ich nun sehr entspannter. Ein Merci in die Schweiz. �� Lone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn ich helfen konnte.
      Lieber Gruss Natalie

      Löschen