Ein Notizhalter mit Herz - DIY für den Muttertag
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Sonntag, 28. Februar 2016

better blogging - einen Tulpenstrauss fotografieren


Heute gibt es wieder mal Hintergrundinfo zum Blog und Tipps, wie du dich im Fotografieren verbessern kannst. Diese wunderschönen, langstieligen Tulpen werden uns als Motiv durch den Beitrag begleiten.

1. Foto-Session
Fotografiere, was dir gefällt und du gerne zeigen möchtest. Rücke es ins bestmögliche Licht und probiere verschiedene Bildkompositionen aus.



Hier habe ich dir meine "Blattkopie" zusammengestellt. 28 Bilder habe ich vom Tulpenstrauss gemacht. Der Hintergrund ist die Türe mit Fries in unserem Wohnzimmer. Das Tageslicht kommt von rechts, 11 Uhr. 


Der Strauss steht auf einem Hocker und ich habe mit Stativ und dem iphone 6 fotografiert. Zuerst den ganzen Strauss langsam 360° gedreht und auf dem Display geschaut, was gut aussehen könnte. 
Verschiedenes ausprobiert: alles geschlossenen Blüten -  eine offene Tulpe -  Tiefenwirkung mit Unschärfe - von links sich ins Bild streckend - der Stempel der Tulpe 
Auf dem Display auf ein spannendes Detail scharf gestellt.

2. Auswahl und Bearbeitung der Fotos
 Was zeige ich meinen Leserinnen? Die erste Wahl fiel auf das "Trio, mit der kleinen links", das ich auf Instagram gezeigt habe. Mit einem Filter bearbeitet. Ich verwende gerne die Filter von Instagram, der App "ABM" und neu "Colorstory" von abeautifulmess. 

 Das zweite Bild auf IG zeigt das Innere der Tulpe mit diesem wunderschönen Farbverlauf...


Mit Filtern muss man aufpassen, damit das Bild nicht zu übertrieben wirkt. Je nach Lichverhältnissen reicht auch schon eine "Tonwertkorrektur" im Bildbearbeitungsprogramm. Ich arbeite mit Photoshop. Klar zahle ich dafür ein Montatsabo, aber ich bin dafür schnell und benutze es auch beruflich. 
Das Titelbild des Tulpenstrausses ist übrigens nur zugeschnitten und mit dem Blog-Schriftzug versehen.
  
3. Verwendung des Bildes als Titel mit Schriftzug
Für die Serie "mit allen Sinnen" bin ich momentan auf Motiv-Suche für den Frühling. Könnten ich die Tulpen für das neue Titelbild und für den Button verwenden? Ich habe das Motiv mit verschiedenen Filter bearbeitet und das Wort "Frühling" reingeschrieben. Das mache ich mit der App "ABM" oder im Photoshop. Ist die Schriftart für den Frühling "Schnürlischrift" oder eher eine klassische Schrift à la Baskerville?



4. Das Motiv aus einen ungewohnten Blickwinkel zeigen.
Abends kommt die Wintersonne jetzt bis in den hintersten Winkel der Wohnung und das Schattenspiel der Tulpen hat mir gut gefallen.


5. Zeige ein Bild nur dreimal hintereinander
Sonst verleidet einem auch das tollste Motiv. Die Regel habe ich mit meinen Leserinnen, die mich auf IG und im Blog abonniert haben jetzt erreicht :-)

Zusammengefasst: Wichtig ist, dass man deine Freunde am Fotografieren spürt! Es lohnt sich eine Ecke in der Wohnung zu finden, die du als Fotostudio verwenden kannst. Foto-, Graukarton und ein Holzbrett leisten mir dabei gute Dienste. Bei Tageslicht fotografieren! Lerne deine Kamera kennen und probiere verschiedene Bildbearbeitungsprogramme aus. Finde eines, dass deinen Bedürfnissen entspricht. 


Herzlichen Dank für deinen Besuch hier bei schaeresteipapier. Über einen Kommentar freue ich mich immer. Verpasse keinen Beitrag mehr und setzt den Blog doch auf deine Leseliste.

Kommentare:

  1. "Zeige ein Bild nur dreimal hintereinander"...oh ja...das kann ich bestätigen...Schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Das fand ich jetzt richtig spannend und die verschiedenen Tipps werde ich sicher ausprobieren. Bin noch am Ausprobieren mit fotografieren.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Pia
      Wünsche dir viel Spass beim Ausprobieren!
      Herzlicher Gruss
      Natalie

      Löschen
  3. Antworten
    1. Herzlichen Dank !!!

      liebeichhabe10minutenzeitbisichlosmussundwasmacheich?bloggkommentarelesenundmichsehrdarüberfreuenGrüsse
      Natalie

      Löschen