Ein Notizhalter mit Herz - DIY für den Muttertag
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Dienstag, 15. März 2016

Buch - sinnliche Ayurveda Küche


Zur Buchauswahl: Da ich ja von euch immer wissen möchte, wie ihr die Jahreszeiten mit allen Sinnen erlebt und auch immer wieder Rezepte dabei sind....
Dazu kommt, dass ich die indische Küche sehr mag und im letzten Herbst im Yoga-Weekend mit einen tollen Ayurveda-Catering verwöhnt worden bin.
 
Erster Eindruck
Die Rezepte scheinen mir eher im Mittelmeerraum angesiedelt zu sein und ich vermisse den Koriander aus der indischen Küche...
Ausprobiert habe ich das Rezept von Rote-Bete-Hummus, das sehr lecker und als pinkes Mousse auch ein Augenschmaus ist! Der Krautstielgratin ist mir etwas zu reichhaltig ausgelegt. Auf die Chicoréesuppe bin ich gespannt. Für das muss ich noch eines der Gewürze besorgen.
Aufgefallen ist mir, dass ich Safran viel zu einseitig verwende und Linsen damit genauso lecker schmecken können, wie mit Curry.
Der Kräuterbalkon wird diesen Frühling sicher mit mehr Kräutern angepflanzt werden...

Buch
Sinnliche Ayurveda Küche, Markus Dürst, Johanna Wäfler, Doris Iding, AT-Verlag 2016
108 Rezepte für Gesundheit und Lebensfreude sind im Buch enthalten, dazu eine Einführung in die Grundlagen des Ayurveda mit einem Glossar der wichtigsten Kräuter und Gewürze.
gebunden, 224 Seiten, CHF 29.90 Euro 24,95

at-verlag.ch/Sinnliche_Ayurvedakueche 
(mit Blick ins Buch! Lohnt sich, bei den schön fotografierten Gerichten)

Sinnliche Ayurvedaküche (PartnerNet-link zu Amazon) 

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Hier geht’s zur Bücher-Übersicht im Blog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen