der Osterhase ist unterwegs - ein Upcycling-Projekt
30+ Ideen für Ostern
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Montag, 9. Mai 2016

Buch - Vom Beet in die Küche von Sabine Reber


Das Motto: Gärtnern und Kochen gehören zusammen. Selber anpflanzen und in der Küche zu leckeren Gerichten verarbeiten! Zwei neuangelegte Gärten werden im Buch porträtiert: Ein Stück Land im Rebberg ohne Wasseranschluss und ein Garten in einem Innenhof in der der Stadt. Basiswissen Biogärtnern und Kochrezepte kombiniert.
Meine Favoriten: Seite 35 Was "gemeinsam in die Kiste" geht und ab Seite 64 könnte ich eigentlich jetzt schon mal das Rezept mit den Gänseblümchen ausprobieren...

Die Rezepte: Bei den 27 Pflanzenportrait gibts Bilder von den Gewächsen im Garten, Wissenswertes auf zwei Seiten, Bilder vom Ernten, vom Zubereiten und das fertige Gericht mit dem Rezept und zusätzlichen Tipps!
Themen: Meine Gärten - Meine Küche - Meine Pflanzen und meine Rezepte - Mein Gartenjahr

Der Stil: Grossformatige Bilder, sehr schöne Gartenaufnahmen, die Gärtnerinnen in Aktion fotografiert, mit viel Hintergrundwissen.

Das Buch: Sabine Reber, Stöh Grünig (Fotos), AT-Verlag 2016
232 Seiten, gebunden, durchgehend farbig, CHF 34.90 Euro 29,95
at-verlag.ch/Sabine Reber Vom Beet in die Kueche
Vom Beet in die Küche (PartnerNetlink zu Amazon)

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Hier geht’s zur Bücher-Übersicht im Blog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen