Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Montag, 30. Januar 2017

Buch - Rekorde der Natur


Das Motto: Die Rekorde der Natur als Wimmelbuch für Erstleser. Keine Fotos, sondern die unverwechselbaren Illustrationen* von Page Tsou zeigen die erstaunlichen Superlative auf. Die Seiten sind abwechslungsreich gestaltet. Ein witziges Detail sind die gewählten Grössenvergleiche von Mensch und Technik, die auf den Tafeln zu finden sind. 

Einige der Beispiele: Die grössten Dinosaurier - Weltgrösste Schmetterlinge und Käfer - Höchste Berge und tiefste Ozeane - die heissesten, kältesten, trockensten, nassesten Orte - die schnellsten Tiere und Pflanzen

Der Stil: *Die Illustrationen von Page Tsou sind inspiriert von der traditionellen chinesischen Tuschmalerei und Steampunk. Das irritiert zu Beginn, da das Buch damit älter erscheint, als es ist. Die Farbpalette (Titelbild) zieht sich durchs ganze Buch.

Anmerkung: Das Vorsatzblatt mit dem Flügelschlag des Kolibri gefällt mir sehr gut!

Das Buch: 
Rekorde der Natur, Illustriert von Page Tsou,Text von Kate Baker & Zarina Davidson, Prestel 2016
Gebundenes Buch, Pappband, 38 Seiten, 27x34cm, ab 6 Jahren
€ 19,99 (D), € 20,60 (A), CHF 26,90


Lies auch das vom Prestel-Verlag : Das Museum der Tiere - Magische Welten

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Hier geht’s zur Bücher-Übersicht im Blog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen