Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Montag, 20. März 2017

Buch - Schneiden und Falten von Paul Jackson


 Das Motto:  Bei Paul Jacksons neuem Buch kommt zu den Falten (von letzten Buch) das Schneiden, Drehen,Weben, Reissen und einiges mehr dazu. Neu sind die Beispiele nicht nur in Weiss gehalten, sondern werden durch den Einsatz von Farbe verstärkt.

Die Beispiele: 12 Techniken zur Oberflächengestaltung von Papier. Zu jeden Kapitel gibt es reinweisse und bunte Muster, sowie Abbildungen von konkreten Objekt-Entwürfen von Designern. Die Techniken sind: Drehen - Weben - Schichttechnik - Quilling (Abb.1) - Reissen - Biegen - 3-D-Schnitte (Titelbild) - Knittern - Falten - aufgeschnitte Falten (Abb.2) - Pricken - transparente Oberflächengestaltung


Tipp: Die einzelnen Papierperlen aufreihen zu einer Kette.

Der Stil: Einheitlich aufgebaute Kapitel mit Einführungstext, Beispielen (weiss & bunt) und zweifarbigen Schemas.

Hinweis: Das Buch richtet sich an Studenten und Praktizierende im Bereich Kunst und Design. Mit Tipps zur Umsetzung mit Schülern ab der der Grundstufe.

Das Buch: Schneiden und Falten - Oberflächen und Strukturen aus Papier, Paul Jackson, Haupt-Verlag 2017
128 Seiten, gebunden, CHF 35.90, Euro 29,90



Lies auch das von Paul Jackson: Falttechniken

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Hier geht’s zur Bücher-Übersicht im Blog.

Bildnachweis: Meidad Suchovolski, Schneiden und Falten - Paul Jackson, Hauptverlag 2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen