Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Samstag, 24. November 2012

Weihnachten - mit kleinen Kindern basteln



Heute bei schaeresteipapier ein paar Gedanken zu Basteln mit kleinen Kindern für Weihnachten. Hinterfragt euch bitte zuerst, wer denn basteln möchte oder von wem eine Bastelarbeit erwartet wird. Findet man vom Geschmack her einen gemeinsamen Nenner? Wo liegen eure Bastelstärken und -schwächen? Ich habe für euch eine Liste zusammen gestellt, die sich nach den Finger- Fertigkeiten von eurem Nachwuchs richtet. Extra keine Altersangaben, da es bei jedem Kind wieder anders ist.

- auf der Welt sein
Für tolle Fotos da sein, ob schlafend oder schon in die Kamera lächelnd. Die Geschmäcker sind verschieden, aber ich kenne keine Grosseltern oder Gotti und Götti (Paten) die sich nicht freuen über Bilder der Kinder: einfache Abzüge, gerahmt, als Kalender oder fürs Portemonnaie (Geldbörse).

- aufrecht sitzen, Guezli-Teig (Kekse) essen dürfen, 
Form und Pinsel halten können
Beim Guezli (Kekse) backen helfen. Ausstechen, mit Pinsel bestreichen, dekorieren und je älter desto selbstständiger. Unbedingt Fotos davon machen und mitgeben. Nicht geeignet für Perfektionisten.
Tipp: Aus ausgewalltem Fimo (Knete, im Backofen härten) Sterne und Herzen ausstechen. Ein Loch für den Bändel, backen und fertig ist der Anhänger für Christ-Baum oder Geschenk.

- mit Bauklötzen und Autos spielen; mit Hand und Fuss
Wer schon mit Bauklötzen spielt, kann auch schon stempeln. Klassisch mit Kartoffeldruck auf Abtrocknungstuch oder Küchenschürze. Hand- und Fussabdrücke machen. Die Suche nach schönen Tüchern und geeigneten Farben ist aber nicht zu unterschätzen! Macht aus Bauklötzen und Moosgummi selber Stempel oder es gibt auch witzige Auto-Roll-Stempel zu kaufen ( bei Jungs sehr beliebt). Bei der Stempelfarbe lohnt es sich, auswaschbare Kinderfarben-Stempelkissen zu kaufen oder mit Wasserfarbe oder verdünnter Plakatfarbe zu arbeiten. Denn richtige Stempelfarbe hält fast ewig auf Kleidern und Kinderhaut und Mami's! Bastelzeit etwa 2x 15 min mit spielen dazwischen.

- einen Stift oder Pinsel halten und kritzeln können
Mit Farb- oder Wachsmalstiften oder vorgemischter Plakatfarbe einen dickes Papier oder Halbkarton bemalen oder voll kritzeln und nachher Anhänger ausschneiden daraus.Tipp: Guezli-Ausstecher als Formgeber nehmen. Eure Kinder füllen die Fläche und ihr gebt die Form.


- Hier zwei Ideen für Jungs
Wenn er gerade tief in einer Auto-Phase drin steckt, passende Keksformen kaufen. Mit den Spielzeugautos* übers Stempelkissen fahren und auf Karten und Geschenkpapier Spuren hinterlassen. Sorgfältig reinigen bevor es zurück ins Kinderzimmer geht.
* Wenn ihr keines ausgehändigt bekommt, gehen als Kompromiss auch auch einfache Räder vom Bausatz. 

 

- Sticker kleben und Klebestifte brauchen können
Weihnachtskarten mit vorgefertigten HalbKarton-Formen kleben. Einfache Kegelformen für Weihnachtsmann, -baum oder Engel. Watte oder Wolle zu brauchen macht Spass und punktuell Weissleim, sollte auch schon gehen. Bastelzeit etwa 2x 20 min mit spielen dazwischen.

- Weissleim (Glitzerleim!), Schere benutzen, stanzen, stüpfle und bostitchen
Das ist  Mitte Kindergartenzeit. Dann könnt ihr dann richtig loslegen! Achtet bei der Auswahl der Bastelvorschläge, dass eure Kinder das können, was es dafür braucht. Wenn ihr zuviel helfen müsst, verlieren sie den Spass daran. 1 Nachmittag mit Spielen dazwischen.

Collagen für Weihnachts-Karten, Scherenschnitte, Nassfilzen, Sternenregen stanzen.....Schachteln bemalen oder mit Steinen bekleben.

Bei uns gibt es nach wie vor für die Familie einen Fotokalender und selber gebackene Guezli. Mir persönlich ist es wichtig Weihnachtskarten zu verschicken. Jeder freut sich doch, wenn am Jahresende an ihn gedacht worden ist. Die Karte kann auch gekauft sein, aber kein e-mails. Weihnachtskarten sind bei uns die Advents- Bastelei.


Vorschau: Bei schaerensteipapier gibt es Sterne zu Weihnachten. 

Wer gerne für seine Kinder bastelt, sollte sich unbedingt die Seite madebyjoel (engl.) anschauen und die Suchfunktion nach Alter ausprobieren:  http://madebyjoel.com/

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!

Kommentare:

  1. Tolle Auflistung und schöne Ideen! Besonders schön das keine Altersangaben dabei sind, denn so ist es: Jedes Kind ist anders.
    Vielen Dank für die Mühe (und die tolle Bastelanleitungen im Blog)
    Liebe Grüße, Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Doro
      Ich dachte, ich bringe etwas Rüstzeug für die anrollende Bastellawine.
      Die Werbung und der Druck werden jedes Jahr mehr...Basteln soll Spass machen und nicht Mami's und kids überfordern.
      Liebe Grüsse Natalie

      Löschen
  2. Liebe Natalie,
    was für ein schöner Beitrag, ich bin total begeistert.
    Sei lieb gegrüßt von Nina, davon machen wir auf jeden Fall was nach. Im Moment tendiere ich zu den ausgemalten Formen, die man dann ausschneidet. Toll. Und den Autoreifen auf Stempelkissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Nina
      mit einem Jungen und seinen Spielsachen kommt man irgendwie auf solche Ideen. Die Weihnachtskekse bestanden in einem Jahr ausschliesslich aus Autos, Lokomotiven und einer Bohrmaschine. Wäre doch was für dich, oder?
      Wurden alle brav aufgegessen von der Familie, ohne Kommentare.
      liebe Grüsse Natalie

      Löschen
  3. Finde ich eine super tolle Zusammenstellung! Und genau: Basteln soll Spass machen!!
    Die Päcklichanhänger haben wir bereits gemacht - und zum Stempeln kam mir folgende Idee: wir haben mit dem goldenen STempelkissen und einem Sternstempel Papierservietten verziert - das gibt unser GEschenk!
    - Dein Blog ist im wahrsten Sinne des Wortes ansteckend!

    Romaine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Romaine
      Ich habe mir auch ein goldenes Stempelkissen gekauft! Unsere Weihnachtskarten sind damit gedruckt.
      Herzliche Grüsse Natalie

      Löschen
  4. Och, ich finde die Ideen von Dir immer so toll, wenn ich mal zeit finde geb ich dir sicher auch Ideen, aber im Moment komm ich mit allem gar nicht so weit
    liebe Grüsse Anita

    AntwortenLöschen