BIG BUBBLES
Es krabbelt und summt...
DIY-Anleitung für ein Mini-Baumhaus
Es wird tierisch - Blumentöpfe bemalen
Propellerblume - das Windrad für die Kleinen

Montag, 17. Juni 2019

DIY-Anleitung für ein Mobile mit glitzernden Fischen


Fische sind als Bastelarbeit eine gute Wahl. Flach, aber ein schönes Profil und die meisten glitzern so toll. Beim Vorbereiten der Buchbesprechung zu Fische, Fische überall von Britta Teckentrup hat mir das Cover so gut gefallen, dass ich die Fische gleich nachgebastelt habe. Nicht mit der Schwammtechnik, aber der Effekt ist vergleichbar, oder?
Nach dem Fotoshooting habe ich mir überlegt, dass ich die Fische jetzt nicht irgendwo in einer Schublade verschwinden lassen möchte, sondern sie als buntes Mobile die Wohnung schmücken sollen. Da die Rückseite weiss ist, habe ich mich für ein flaches Mobile für direkt vor der Wand entschieden. 

Bilderbuch - Fische, Fische überall


Wo schwimmt wohl dieser Sardinenschwarm hin? Was sind überhaupt Fische und was nicht? Kennst du den Unterschied von Knochen- zu Knorpelfischen? Wenn du ein Sachbuch zum Thema Fisch für deinen Erstklässler suchst, kann ich dir das neue Buch von Britta Teckentrup empfehlen.

Die Beispiele: 
Auf jeder Doppelseite wird Wissenswertes über Fische vermittelt. Es werden auch Fragen gestellt, die auf der nächsten Seite beantwortet werden wie "Sind das hier alles Fische?". Suchspiele gibt es auch. Was fressen Fische?...Wie überleben sie?...

Relativ viel Text für ein Bilderbuch. Man wird damit direkt angesprochen. Lesealter ist ab 6 Jahre...gedacht für die Kinder zum selber lesen als Zweitlese-Naturbuch

Der Stil:
Das Buch ist einheitlich illustriert und hat nur eine weisse Seite, das Titelblatt. Sonst sind alle Seite farbig gestaltet, Themenblöcke farblich getrennt. Ein paar der Doppelseiten muss man drehen, was den Effekt wie beim tiefen blauen Meer noch verstärkt.


Das Buch: 
Fische, Fische überall, Britta Teckentrup, Übersetzung Angelika Leik, Prestel 2019
32 Seiten, Cover mit Prägefolie, CHF 29.90 Euro  20,00


Lies auch die Buchbesprechung im Blog von Britta Teckentrup's Buch Das Ei

Ich mag die Titel-Illustrationen von Britta Teckentrup mit der Prägefolie sehr gerne und habe dazu eine Bastelarbeit gemacht. Die Fische schwimmen einfach aus den Buch heraus... Ideal für's Kindergartenalter und die erste Klasse. 



Wenn du einen bunten Sardinen-Schwarm inspiriert vom Buch basteln möchtest, geht es HIER zur Anleitung.

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Kennst du schon mein Bücher-Board auf pinterest? 
Mittlerweile sind es bereits über 80 eigene Buchbesprechungen mit Tipps zum Vorlesen, Entdecken& Kreativ sein!

Montag, 3. Juni 2019

Buch - Kinder Garten: Pflanzenporträts, Rezepte, Bastelprojekte & Experimente


Bereits das vierte Buch aus der Ideenküche von Gesa Sander & Julia Hoersch darf ich dir hier vorstellen. Diesmal geht es raus in den Garten und die leckeren Rezepte werden mit selbstgezogenem Gemüse & Obst gekocht. Dazu gibt es Bastelprojekte und Experimente. Die Ideen lassen sich auch auf dem Stadtbalkon umsetzen. Urban Gardening with kids...

Ich darf auf meinem Instagram-Account schaeresteipapier ein Buch-Exemplar verlosen:
Montag 3.6.19 ab 20.30h bis Montag 10.6.19 12.00h 

Die Kapitel:
Das Gartenjahr - Gemüse - Obst - Kräuter - Blumen - Tiere - Wald & Feld

Seite 24 : Magische Bohnenkeime



Der Stil: Per Du und man wird direkt angesprochen! Grossformatige Bilder vom Resultat mit Einführung & Text-Anleitungen auf der linken Seite. Vom Stil her nahe am modernen Kochbuch. Wunderschöne Bilder aus dem Garten mit den Kindern in Aktion. Wissenswertes mit zauberhaften Illustrationen auf Packpapier dargestellt. 

Lecker: Überbackene Minz-Erdbeeren auf Seite 96



Das Buch: 
Kinder Garten, Gesa Sander (Autorin und Illustrationen) & Julia Hoersch (Fotos und Styling), AT Verlag 2019
Gebunden, 184 Seiten, CHF 29.90 Euro 25,00


Buch-Besprechung hier im Blog: Lies auch das vom Gesa Sander im AT-Verlag: 
Kinder kocht! - Kinder an den Herd - Kinder Party Küche

Die Illustrationen auf braunem Papier sind wunderschön und ich hätte direkt Lust, Bleistift, weisser Farbstift und den Wasserfarben-Malkasten herauszuholen und die Schmetterlinge nach zu zeichnen, du auch?



Bildnachweis: Fotografie © Julia Hoersch; Illustration © Gesa Sander  
AT Verlag / www.at-verlag.ch

Mein Tipp:
Eine Rankhilfe für die Bohnen auf dem Balkon aus Stecken und Schnur
Eine Anleitung dafür findest du auf Seite 44



(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Kennst du schon mein Bücher-Board auf pinterest? 
Mittlerweile sind es bereits über 80 eigene Buchbesprechungen mit Tipps zum Vorlesen, Entdecken& Kreativ sein!

Freitag, 31. Mai 2019

Monatscollage - Mai


Der nasse und kühle Mai hat alles üppig wachsen lassen und ich musste auf dem Balkon kaum giessen. Auf dem Arbeitsweg treffe ich die grüne Wand an, alias Bachbeet mit Waldbäumen und Flieder, den man schon von weitem riecht. 
Ja und zwischendurch gabt es im Mai auch mal ein Stück blauen Himmel. 
Für den Muttertags gab es einfache Ideen mit Kräuter in der Blechbüchse oder Notizhalter aus Draht mit Origami-Buchzeichen. 
Zu den Buchbesprechungen gibt es neu immer eine kleine Bastelarbeit dazu. So sind die drei süssen Eichhörnchen entstanden, wo ich die Anleitung noch nachliefern muss und der kleine Bär, der sein Honigbrot sucht... Zurück auf den Balkon: Der Panda-Blumentopf darf diesen Sommer einen Frisur aus Sukkulenten tragen. Die Plakatfarbe hat sich die zwei Jahre draussen gut gehalten.

Ich wünsch dir ein tolles Wochenende und viel Spass an der Sonne!

Wie immer verlinkt bei der Monatscollage von Birgitt

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier im Blog. Über einen Kommentar freue ich mich immer!

Bastel-Buch - Mein kleiner grüner Kaktus...ist selbst gebastelt


Auf Pinterest haben sich in den letzten Jahren zwei Bastel-Themen stark vermehrt: Die Tropical Fruits mit Ananas & Melone und der Kaktus. Da ich ein Sukkuleten-Fan bin, ist mir das grüne Gewächs lieber. Ich habe auch gestaunt, mit welchen Materialien und Techniken er sich super einfach darstellen lässt. Wenn du mit den Kindern basteln möchtest, aber nicht genau weiss was, wie wäre es mit einem KAKTUS?

Die Beispiele: Kakteen aus Stein, Papier, Holz, Draht, Kork, Bügelperlen und Filz.
Sie sind alle dekorativ, statten die grosse Sommer-Party aus oder sind nützliche Alltagshelfer wie Notizhalter, Ofenhandschuhe oder Magnete.
Zum Essen gibt es die bemalten hartgekochten Eier, Kekse und süsse Cupcakes.

Die Techniken: Bemalen, Schneiden, Aussägen, Bohren, Nähen, Bügeln, Kneten , Kleben & Backen...

Der Stil: Jedes der 23 Projekte hat ein ganzseitiges Foto vom fertigen Projekt, auf der zweiten Seite die Materialliste & Anleitung als durchnummerier Text. Auf dem Vorlagebogen finden sich die Modelle 1:1.

Das Buch: 
Mein kleiner grüner Kaktus...ist selbstgebastelt, Pia Deges, Miriam Klobes, Susanne Wicke, Topp Verlag 2019
48 Seiten, Vorlagebogen, CHF 14.90 Euro 9,99



Lies auch das: Pia Deges hat mir in der Serie "Trefft heute" einige Fragen zu ihrem kreativen Schaffen beantwortet 

Mein Tipp:
Ich liebe Nadelkissen und ich habe schon zwei Igel und ....mehrere Kakteen.
Nur ein Stacheltier fehlt mir noch.


Eine Kaktus-Nadelkissen-Anleitung findest du im Buch auf Seite 37.

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Kennst du schon mein Bücher-Board auf pinterest? 
Mittlerweile sind es bereits über 78 eigene Buchbesprechungen mit Tipps zum Vorlesen, Entdecken& Kreativ sein!

Freitag, 24. Mai 2019

Bilderbuch - Honigbrot gesucht


Nachdem wir am Mittwoch die Honigbiene begleitet haben geht's heute auf die Suche nach dem verschwundenen Honigbrot. Wir begleiten den kleinen Bären, dem bei seinem Picknick am See die Brotbüchse abhanden gekommen ist. Mutig beginnt er die Suche und fragt die Kuh: "Hast du mein Honigbrot gegessen?"

Ich mag Bilderbücher mit "auf der Suche nach" sehr gerne...Man lernt die Hauptfigur und alle, die sie auf der Suche trifft kennen und Lehrreiches dazu. In diesem Fall sind es die Ess-Vorlieben von Wald-und Wiesentieren und auch, wer wen zum Fressen gerne hat...