Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Buchzeichen: Origami-Herzen

Freitag, 14. Juni 2013

Mobile mit Biene und Hexagon


Ein zweites Biene- Mobile gibt es heute für euch. Es besteht aus Sechsecken und einer Biene in der Mitte. Material? Trinkhalme und Bügelperlen. Farben? Schwarz,Gelb und Weiss!

Schwierigkeitsgrad: ab Kindergarten mit Hilfe eines Erwachsenen

Was es braucht:


- Bügelperlen in Schwarz, Gelb und Weiss
- Vorlage Biene PDF
- Diagonale Steckunterlage, Bügeluntersetzer, Backpapier und Bügeleisen
- Trinkhalme in Gelb (18 Stk./15cm) und Schwarz (9Stk./ 26cm)
  habe leider keine Gelben in gross gefunden
- Schere
- grosse Wollnadel, Nähnadel und Stickgarn gelb

- Befestigung Decke: Karton weiss 5x8cm und 3-4 ablösbare Kleber (zB Tesa Powerstrips)

Wie es geht:


1. Die Biene nach der Vorlage stecken und bügeln.


Hier die Anleitung für alle die noch nie oder schon lange nicht mehr mit Bügelperlen gearbeitet haben: Gewünschtes Motiv auf der Rasterplatte stecken. Vorsichtig auf die Filzunterlage legen. Backpapier drüber legen und mit Bügeleisen 20 Sekunden drauf halten. Vorsichtig lösen, umdrehen und auch die andere Seite wieder durchs Backpapier 20 Sekunden bügeln. Abkühlen lassen und fertig. 
Jedes Bügeleisen ist anders. Probiert aus, ob es 15 oder 25 Sekunden braucht bei eurem. AUFPASSEN: Bügeleisen und Perlen sind so heiss, dass man sich daran verbrennen kann. Gebügelt wird nur von Erwachsenen! Wer das Papier vergisst, hat ein verklebtes Bügeleisen.


2. Zuschneiden der Sechsecke: Ich habe leider nicht gleichlange Trinkhalme gefunden und es wurde dann etwas kompliziert. Am besten macht ihr eine Auslegeordnung. Aussen fangt ihr mit 6x ganzen Trinkhalmen (26cm) an. Dann sicher einmal ein Sechseck mit je einmal halbiert. Ich habe 5 Hexagone gemacht. Die Gelben auch mal zusammengeklebt.


3. Nähgarn (nicht zuschneiden) auf Wollnadel auffädeln und je 6 gleichlange Trinkhalme auffädeln. Am besten die Nadel durch die Halme von oben her runter rutschen lassen.


4. Das Garn abschneiden und leicht spannen, dass das Sechseck entsteht. Verknoten.


5. Garn zuschneiden für gewünschte Höhe ab Decke plus 20cm. Nähnadel einfädeln und bei der Biene beginnen mit einem Knopf. Die Trinkhalme durchstechen und als Distanzhalter Bügelperlen auffädeln. Nach dem Innersten Sechseck am besten einen Knopf ins Garn machen.


6. Kartonstück seitlich einschneiden und auf der Rückseite 3-4 wieder ablösbare kleber befestigen. Das Garnende auffädeln. Gewünschte Höhe kontrollieren und an die Decke kleben. 


Fertig ist das Bienen-Mobile!


Mit einem guten Luftzug....


Hier eine einfache Variante: 


und eine Idee für die Resten: Sommerhalskette


Hier geht es zur Übersicht mit allen Beiträgen

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen