Ein Notizhalter mit Herz - DIY für den Muttertag
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Freitag, 30. August 2013

Früchtekuchen mit Zwetschgen (Pflaumen)


Ich mag schnelle und einfache Kuchentrezepte. Dieses hier ist wie der Honigkuchen für eine flache Backform gedacht. Die ersten süssen Zwetschgen des Spätsommers sind in diesem luftigen Kuchen versteckt.

Was es braucht:


- 125g Butter
- 125g Zucker
- 2 Eier
- 1/2 Zitronenrinde (Bio)
- 125g Mehl
- 10g Backpulver
-  5-6 Zwetschgen (Pflaumen)
- Puderzucker

Früchteauswahl: Zwetschgen, Aprikosen, Kirschen, Johannisbeeren oder Äpfel

- grosse Schüssel, el. Schwingbesen, Teigschaber, Sieb, Backblech ca. 20x25cm, Backpapier, Waage, Raffel, Küchenmesser, Kochschürze und Ofenhandschuhe

Wie es geht:
1. Backofen auf 170°C Ober-und Unterhitze einstellen. Backpapier zuschneiden und in die Form legen.
2. Butter leicht erwärmen und weich rühren. Zucker und die Eier dazu geben. Mit dem elektrischen Schwingbesen 5 Minuten auf Stufe 2 rühren, so dass der Teig luftig wird.
3. Bei der gewaschenen Zitrone die Hälfte der Schale abraspeln und dazugeben.
4. Das Mehl abwägen und mit dem Backpulver zusammen in die Schüssel geben (durch Sieb).
5. Alles gut verrühren und in die Backform füllen und gleichmässig verstreichen.


6. Früchte waschen und entsteinen. In Mund gerechte Stücke schneiden. Hübsch und leicht auf den Teig legen. Kann auch noch mit gehackten Nüssen vor dem Backen bestreut werden.
7. Vorsichtig in den Ofen schieben und bei 170°C ca. 30 Minuten backen.
8. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Mit Puderzucker bestreuen.

En Guete !


Anmerkungen:
- Schwierigkeitsgrad für mit Kindern zusammen: Auch kleinere Kinder können schon gut mithelfen. Mit Raffel, Messer und Backofen gut aufpassen. Nehmt euch einfach genug Zeit! 
- Gleichschwertorte (mit Früchten): Gleiche Menge Butter, Zucker und Mehl. Einfach zu merken, oder?
- Rezept aus dem Kochbuch (1958, Stadt Bern, für Haushaltsunterricht)

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über deinen Kommentar!

Kommentare:

  1. What fun to se that we can have a recipe swop today! It's fantastic that your recipe is for plums. We have a fruit tree on our lawn for years that we didn't know why type it was and this past week, discovered that it was covered with plums! Your recipe helps weekend decisions go quickly! Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    mein Kommentar kommt erst heute, denn ich musste den Kuchen grad ausprobieren. Mmmhh! Schmeckt super! Sehr einfach und schnell zu backen und lässt sich auch vielfältig abändern. Das Rezept wird grad ins Repertoire aufgenommen. Merci.
    Grüessli
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Simone
      freut mich, wenn er schmeckt. Ich habe den Kuchen gestern nochmals gebacken und da ich keine Zitrone hatte mit Vanillezucker abgeschmeckt. Blieb kein Krümel übrig...
      Lg Natalie

      Löschen