Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Die Herbstrübe wird zur Laterne
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Sonntag, 15. Dezember 2013

Wie schmeckt Weihnachten?


Wie schmeckt Weihnachten? Wie riecht der Advent? Sich den Silvester auf der Zunge zergehen lassen...

 Ich freue mich immer auf's Kekse backen im Advent! Liebe den Geruch von den Lebkuchengewürzen, atme tief ein, wenn ich Schokoladenpulver nachfülle. Beim Backen werden alle Sinne angeregt, man kann den Stress weg kneten, Teig stibitzen und den feinen Duft beim Backen schnuppern. 


Dieses Jahr haben mich die Gewürze in ihren Bann geschlagen. Aus welchen Gewürzen besteht die Lebkuchenmischung*? Für was braucht man die wunderschönen Sternanis**? 


* Gewürznelken, Zimt, Ingwer, Kardamom, Muskatnuss und schwarzer Pfeffer
** für glasierten Schinken mit Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Gewürznelken

Die Gewürze kommen von weit her: Auf der Verpackung steht Sri Lanka, China und Afrika...aus tropischen Ländern. Riechen die Gewürzen beim Ernten auch schon?...Wie schmecken die Gerichte in diesen Ländern mit unseren Adventsgewürzen? Wieder einmal Nachlesen, wie der Lebkuchen im Mittelalter entstanden ist...Ich habe doch zwei Bücher von der Gewürzinsel Sansibar...

Gesund und stärkend werden die Wintergewürze eingesetzt: Sie sollen von innen wärmen, die Stimmung aufhellen...


Mein Sohn hat von der Waldschule ein geheimnisvolles Säckchen mitgebracht. Riech mal? Was ist drin? Ich habe geschnuppert und auf Harz getippt, es sind Tannennadeln drin, genau...Eine tolle Idee, die man auch mit Gewürzen machen könnte...kleine Stoffbeutel oder Becher mit gelochten Deckel und ein Ratespiel der Gerüche...

Der Geruch von Reisig, das Knistern beim Auspacken vom Schokoladenpilz, Kräbbeli (Anis-Kekse), Wunderkerzen, Baumnüsse knacken...

Wie schmeckt Weihnachten für dich? Wie riecht der Advent? Was lässt du dir an Silvester auf der Zunge zergehen?...

Ich wünsche dir einen schönen 3.Advent!


Wir haben die Gewürze für duftende Teelichter verwendet. Eine gute Anleitung für Kerzengiessen findest du bei wikihow.com/Sojakerzen-herstellen. Du kannst auch alte Kerzen einschmelzen. Bei Bienenwachs ist Vorsicht geboten, da er selbst-emflammbar ist ab 60°C.


Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über deinen Kommentar!

Kommentare:

  1. Hallo Natalie
    Versuch mal in eine Gemüsesuppe etwas Sternanis, Piment und Kardamon (gemörsert) zu geben. MIr hats ausgezeichnet geschmeckt. Ist alles davon auch im Lebkuchengewürz drin, aber dort hats auch noch Zimt und Nelken.
    En Guete und danke für den Büchertipp.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Pascale
      Das probiere ich gerne aus.
      LG Natalie

      Löschen