Ein Notizhalter mit Herz - DIY für den Muttertag
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Mittwoch, 26. April 2017

Ich schenk dir was zum... Muttertag


Bei uns in der Familie gebe ich immer einen leeren Kastenrahmen heraus mit der Bitte, ihn mir gefüllt am Muttertag zurückzugeben. Mein Mann und mein Sohn dürfen dafür alles Material verwenden, dass ich im Arbeitszimmer habe. Ich kriege dann ein Verbot, den Raum zu betreten, bis der Rahmen als Schaukasten gestaltet und eingepackt ist. Dieses Jahr ist es schon der 5. Rahmen. Ob es dann noch einen Ausflug gibt oder einfach ein feines Essen besprechen wir zwei Tage vorher...

MUTTERTAG 2017: Sonntag 14. Mai 

Tipp: Wenn du schon weisst, wie du deinen Muttertag haben möchtest, dann teile das deiner Familie doch vorher mit. Sehr konkrete "Hinweise" in welche Richtung die "Überraschung" gehen sollte :-)

Hier sind nun 7 Ideen zum Basteln für den Muttertag:

1. Für die Pop-Up-Karte gibt's eine Vorlage zum ausdrucken und ein Video von mir auf Youtube.
2. Die Schmetterlinge halten den Teebeutel am Tassenrand fest. Scherenschnitt zum Brauchen sozusagen...
3. Die Origami-Herzen sind Buchzeichen und einfach zu falten. Am besten gleich ein paar davon machen mit verschiedenfarbigem Papier.
4. Der Erdbeer-Dessert ist einfach und super lecker!
5. Mit Leim schreiben und Konfetti (aus dem Locher) drüber rieseln lassen. So macht Karten gestalten Spass!
6. Die Wunderblumen sind magisch! Lass dich überraschen...
7. Meine erfolgreichste Bastel-Anleitung überhaupt: Der Notizhalter mit Herz!

HIER geht's zum pinterest-board mit Ideen zum Mutter-und Vatertag

Viel Spass beim Basteln wünsche ich euch und über einen Kommentar freue ich mich immer!

Montag, 24. April 2017

5 Jahre - schaeresteipapier


Ich habe mal gegoogelt, was man zum 5. Jahrestages seines Blogs so machen könnte. Das wird gar nicht mehr erwähnt. Mmmhh, hier gibt es heute ein 5x5 über den Blog mit harten facts :-)

Ein herzliches DANKESCHÖN dass du...
1. hier mitliest
2. die Anleitungen ausprobierst
3. Kommentare schreibst
4. ein Gegenüber bist
5. hier rein schaust, den ohne Leser macht der Blog keinen Sinn!

NEUERUNGEN LAYOUT:
1. Es hat neu eine Diashow, die ich regelmässig aktualisiere.
2. Kennst du die Themen-Übersicht schon?
Ich wollte es einheitlich gestalten, das braucht aber sehr viel Zeit, deshalb ein Mix von bestehenden Zusammenfassungen. Wird laufend ergänzt...Mit den Altersangaben habe ich mich schwer getan. Ich stelle mir gerne vor, dass auch ältere Kinder die Sachen noch toll finden. 
3. Die Beiträge sind gekürzt, für eine übersichtlichere Startseite
4. Bin wieder zurück zu linkwithin in Ergänzung zu "Lies auch..." im Beitrag selber.
5. Die beliebtesten Beiträge sind auf die letzten 7 Tage eingestellt und nicht mehr auf einen Monat.


Wie jedes Jahr gibt es hier die Statistik zum Blog:
KLICKS:
1. Aufrufe Blog gesamt: 1'808'820
2. täglich: ca. 1'500
3. Beiträge: 1'077
4. Kommentare: 2'826
5. Klicks nach Länder/Menge: Deutschland, USA, Schweiz, Österreich, Ukraine

ABONNENTEN:
1. bloglovin: 466
2. instagram: 466
3. google reader: 146
4. pinterest: 85'434 
5. youtube: 48

Wo bin ich anzutreffen, wo lese ich meine Blogs? Auf Instagram und Bloglovin'. Witzig dass ich dort im Augenblick genau gleich viele Abonnenten habe.


BELIEBTESTE BEITRÄGE:
1. Ideen für Weihnachten (71'080)

Die Kugelbahn ist ein Gastbeitrag von Sabrina von fantasiewerk.ch. Mit ihr gibt es diesen Sommer eine weitere Zusammenarbeit. Informationen darüber folgen bald...

2x Mal Weihnachten,1x kitchen science , 1x Muttertag und 1x Gästebeitrag. Was das wohl bedeuten könnte? Nach dem Muttertag zumachen bis November und talentierte Bloggerinnen zu Gastbeiträgen einladen...
Keine Angst, ich bastle viel zu gerne und den Jahres-Bastelkalender habe ich schon so verinnerlicht, dass nur zu viel Arbeit im Büro oder die Familie dazwischenkommen kann...

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier im Blog. Über einen Kommentar freue ich mich immer!

Samstag, 22. April 2017

10 Bastel-Ideen für...Insekten


Es summt und krabbelt wieder, jetzt wo es Frühling ist. Hier im Blog gibt es sehr viele Beiträge zu diesem Thema. Ich habe dir 10 Ideen herausgesucht, schau unbedingt auch in der Übersicht rein! Da gibt es Makroaufnahmen, Rätsel, Buchtipps und Ausmalbilder.

1. Die Pop-Up-Karte mit Schmetterlingen ist einfach zu basteln! 
Mit Vorlage zum ausdrucken und Video :-)
2. Ein Libelle bewegt sich über die Seerosenblätter: Scherenschnitt und Pappteller
3. Ein leckeres Kekse-Rezept mit Schmetterlingsformen
4. Eine Libelle aus Flaschendeckeln und PET-Flaschen (engl.). 
Mehr Upcycling geht gar nicht.
5. Der Marienkäfer krabbelt über die Blumenwiese. Die sollte noch ausgemalt werden, möglichst bunt!
6. Ein Buchzeichen mit Biene und Blume, zum selbernähen und häkeln (engl.)
7. Eine Karte mit ganz vielen Marienkäfern aus bunten Notizzetteln. Ein Video zum Falten den Käfers gibt es natürlich auch...
8. Ein Mobile mit Biene und Hexagon. Nimm schon mal die Trinkhalme hervor...
9. Papierketten mit Schmetterlingen und Nachtfaltern.
10. Die Libelle für den Garten. Garantiert wetterfest :-)

Viel Spass beim Basteln und ich freue mich immer über einen Kommentar!

Donnerstag, 20. April 2017

Eine Libelle für den Garten basteln


Diese Libelle ist schnell gebastelt und kann gerne mit in den Garten kommen und in einen Blumentopf oder ins Beet gesteckt werden. Die Perlen sind aus Plastik, die Flügel aus  ausrangierten Sichtmäppchen und die Pfeiffenputzer sind auch äusserst robust. Die Kinder lernen nebenbei auch, dass Plastik richtig entsorgt sein will und nicht in den Naturkreislauf gehört.

Montag, 10. April 2017

Bilderbuch - Wo ist Ferdi?


Die Geschichte: Ferdi ist eine Fledermaus und hat heute Geburtstag. Für seine Party braucht er 9 Gegenstände, die auf jeder Doppelseite im Buch versteckt sind. Helft ihr mit beim Suchen?

Der Stil: Die Figuren sind in hellen und starken Farben vor dunklem Grund gezeichnet. Die Schrift dazu ist weiss. Sehr gut lesbar im Halbdunkeln! Die gelbe Farbe vom Einband ist mit einem speziellen Lack versehen, der nach kurzem Kontakt mit Licht, im Dunkeln leuchtet (Glow in the Dark)! Es hat sehr viele spannende Charaktere, bei denen gerätselt werden kann, ob es Insekten, Ausserirdische oder Tiere sind.

Anmerkung: Müde Eltern müssen sich die 9 Gegenstände nicht extra merken, auf jeder Seite gibt es Hinweise in Textform dazu. Ferdi ist auch noch auf jeder Doppelseite zu entdecken!

Tipp: Für alle Familien, die gerne Wimmelbücher als Gute-Nacht-Geschichten haben und phantasievollen Gestalten lieben.

Das Bilderbuch:
Wo ist Ferdi, Katja Spitzer, Prestel 2017
32 Seiten, gebunden, fluoreszierender Druck auf Cover, CHF 17.90, Euro 12,99 



Lies auch das zum Thema Nacht: In der Nacht... - "N" wie Nacht
Buch mit Zauberlupe: Magische Welten

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Hier geht’s zur Bücher-Übersicht im Blog.