Dienstag, 3. Mai 2016

Naturwerkstatt Schmetterlinge: Give Away - Auslosung

Give Away - Auslosung
Hier kommt der Name der glücklichen Gewinnerin 
des Buches:

Carmen von 
ein schweizer Garten

Herzlichen Glückwunsch!

Euch allen vielen Dank für's Mitmachen und bis bald hier auf dem Blog!

Sonntag, 1. Mai 2016

Strassenverkehr - London - Ein paar Gedanken dazu


Alle Destinationen (ausgenommen Unterwasser) so steht's am dreistöckigen Bus aus den Harry Potter-Filmen im WB-Studio London angeschrieben. Das wärs doch! Kein Streckenkarte studieren mehr nötig! 
London ist ein spannendes Beispiel, wie versucht wird, dem grossen Verkehrsaufkommen entgegen zu wirken. Als "Smart"-City werden Strassenkreuzungen, Untergrundbahn aktiv nach Aufkommen gesteuert und "Barrieren" abgebaut. Ticketpreise werden verteuert und beim Blinklicht wird runtergezählt. 
Gesehen in der Arte-Doku "Städte der Zukunft" und jetzt life als Fussgänger und U-Bahn-Benutzer miterlebt.

Der Blick hinunter auf die Tower Bridge. Die Strasse ist von den Fussgängern durch ein Geländer abgetrennt, nur jeweils am Ende kann die Seite gewechselt werden. Auf dieser Brücke sind noch private Autos unterwegs. In der Innenstadt gibt es dann fast nur noch Busse, Taxis und Lieferautos und erstaunlich viele Fahrräder (nicht nur die Mietvelos).


Trotz all der Steuerung und optimierung vom Verkehrsfluss kommt es doch immer wieder zu langen Staus, wie hier auf der Westminster-Bridge.


 Da ist mann schneller zu Fuss oder würde sich die Innenaustattung vom "Fahrenden Ritter" wünschen.


Ein Beitrag zum Thema "Strassenverkehr" zu Lotta's Bunt ist die Welt Nr.70

Welche Farben machen für dich diese Jahreszeit aus?


Diese Frage und vier weitere zum Thema Frühling beantwortet dir heute Ghislana von Jahreszeitenbriefe

1. Welche Farben machen für dich diese Jahreszeit aus?
Die weißen Blütenschäume der Schlehen, das frische Grün der aus der Erde sprossenden Pflanzen, Birkengrün und die hellgrünen Kiefern-Frühlingsspitzen

2. Welcher Duft steigt dir im Frühling in die Nase?
Die Robinienblüte, betörend ist der Duft, und schön sieht sie auch noch aus.

3. Wie fühlt sich der Frühling auf deiner Haut an?
Sanft und mild oder kalt und scharf, je nach Wetterlage. Sanft und mild mag ich es natürlich besonders. Und erdig, der Garten ruft.

4. Welche Geräusche hört man zu dieser Jahreszeit?
Bei uns hier im Brandenburgischen warte ich immer besonders auf das Knacken der sich öffnenden reifen Kiefernzapfen des Vorjahres in der Mittagssonne. Das Trommeln der Spechte zum Revierabstecken, die vielen, vielen Vogelrufe.

5. Was kommt bei dir im Frühling auf den Tisch?
Wunderbar ist, dass jetzt wieder frisches Kräutergrün geerntet werden kann, das ist jetzt beim Frühstück und Abendessen immer dabei. Und ein, zweimal gibt es natürlich hier Spargel satt.

Liebe Ghislana
Die Leserinnen und ich wünschen dir einen guten Frühlings-Start in deinem wilden Garten mit kleinen und grossen Entdeckungen und Freuden!

Ghislana über sich: Ich liebe die Natur und beobachte sie entlang der Jahreszeiten, gern auf poetischen Spaziergängen mit Gleichgesinnten und mit kreativen Erlebnissen. 

HIER geht's zur Übersicht mit weiteren Antworten