der Osterhase ist unterwegs - ein Upcycling-Projekt
30+ Ideen für Ostern
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Freitag, 22. Juli 2016

Making Music - selber 6 Instrumente basteln


Schau mal in den Picknick-Korb oder was ihr übrig habt von letzten Sommerfest:
Luftballone, Pappteller, Holzbesteck, Plastiklöffel, Blechdosen etc…
Damit lassen sich auf einfache Weise 6 tolle Musikinstrumente basteln, die nach Herzenslust verziert werden können.
 
Wichtig: Genügend Material bereithalten, so dass jedes Kind alle Instrumente basteln könnte, wenn es mag oder mehrere von seinem Lieblingsinstrument!

Hinweis: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, wegen verschluckbarer Kleinteile. Die Leimpistole ist nur unter Aufsicht eines Erwachsenen zu verwenden.
 
 1. EIER-RASSEL MIT LUFTBALLONHÜLLE
Was es braucht:
- Plastikei
- 2 Esslöffel aus Plastik
- 1 EL Linsen, Bohnen oder Reis
- 2-3 Luftballone
- Klebestreifen
- Schere
- Filzstift

Wie es geht:
1. Fülle das Plastikei mit den Linsen.
2. Klemm das Ei zwischen zwei Löffel und fixiere es mit Klebestreifen.
3. Schneide den „Hals“ des Luftballons in Streifen. Das Ende kannst du als Gummiband für die Löffelenden verwenden. Den Ballon über das Ei stülpen. Mit Streifen verzieren.
Variante: Das Ei ohne Löffel als Rassel verwenden. Mit Streifen vom Luftballon und Filzstift in eine Figur verwandeln.

Musik machen: Als Rassel benutzen. Je nach Füllung klingen sie verschieden…
Danke an Dana Craft für die Idee mit den Luftballonen :-)
 

2. TROMMEL-RASSEL
 
Was es braucht:
- leere Blechdose
- Luftballon
- Gummiband
- 1 EL Bohnen, Linsen oder Reis
- Schere

Wie es geht:
1. Fülle 1 EL Bohnen in die Blechdose.
2. Zerschneide den Luftballon beim geraden Stück.
3. Weite den Luftballon und stülpe ihn über den Dosenrand.
Vielleicht musst du es ein paar mal probieren, wenn der Ballon abrutscht.Zu zweit geht auch prima: einer spannt den Ballon, der andere hält die Büchse fest.
4. Mit Gummiband befestigen.

Musik machen: Damit trommeln, als Rassel benutzen oder am Luftballonzipfel zupfen.


 3. GITARRE AUS EINER ZÜNDHOLZSCHACHTEL
 
Was es braucht:
- Streichholzschachtel, mittelgross bis gross
- 6 Gummibänder
- Schere
- Weissleim

Wie es geht:
1. Öffne die Hülle vorsichtig, drehe sie um und schneide einen Kreis in der einen Hälfte aus. Wende die Hülle mit der Innenseite nach aussen und verleime sie wieder.
Wer mag, verziert die Hülle noch.
2. Schneide ein Zündholz auf die Breite der Schachtel
zu und klebe es wie auf dem Foto gezeigt auf die Schachtel. Gut trocknen lassen.
3. Spannte die 6 Gummibänder über die Box. Darauf achten, dass sie nicht zu verdreht sind.

Musik machen: Zupfe an den Seiten…Je nach Grösse der Schachtel und der Gummibänder gibt es ganz unterschiedliche Klänge.


5. TROMMEL AUS EINER BAUMNUSS
 
Was es braucht:
- 2 leere Baumnussschalen
- 2 Streichhölzer
- 2-4 Gummibänder

Wie es geht:
1. Die Gummibänder über die Schale spannen.
2. Das Streichholz einfädeln und eindrehen. Dabei das Streichholz immer verschieben.

Musik machen: Das Zündholz anheben und auf die Schale fallen lassen.


6. KLEINE TAMBOURINE-TROMMEL
 
 Was es braucht:
- 2 Milchflaschendeckel (sind etwas grösser)
- 1 Glacéstengel
- Garn
- 2 Holzperlen
- Sticker und schwarzer Filzstift
- Leimpistole
- buntes Klebeband

Wie es geht:
1. Den Glacéstengel in den Deckel kleben mit der Leimpistole.
2. Eine Armlänge Garn abschneiden und mittig in den Deckel legen. Den ganzen Deckelrand mit Leim bestreichen und den zweiten Deckel darauf drücken.
Bei Bedarf die Löcher mit Leim füllen.
3. Auf jeder Seite des Garns eine Holzperle einfädeln. Sie sollte etwa in die Mitte der Fläche reichen. Verknoten und restliches Garn abschneiden.
4. Die Fläche nach Lust und Laune verzieren.Bei mir sind es ein runder Sticker mit einer lachenden Sonne drauf.

Musik machen: Am Stiel halten und nach links und rechts drehen. 

Viel Spass beim Basteln und Musik machen!



Schau unbedingt auf meinem pinterest-board "making music" vorbei, da hat es noch mehr tolle Ideen für Instrumente!


Schreib mir doch einen Kommentar, wenn's dir gefallen hat!

1 Kommentar:

  1. Deine Vorschläge laden zum Nachmachen ein. Tolle Ideen, um Regentage wie heute zu füllen. Herzliche Grüße sendet Karin

    AntwortenLöschen