Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
die alte Rosskastanie ist ein Geisterbaum
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Mit Äpfeln drucken

Samstag, 11. August 2012

Ende der Sommerpause



Wer wohl hinter dieser Türe lebt? Schellen-Ursli oder Flurina?
Herzlich willkommen zurück nach der Sommerpause!

Wir waren im Unterengadin unterwegs. Kann ich sehr empfehlen mit Kindern. Wäre auch was für die Herbstferien, da es dann wirklich zauberhaft ist mit den gelb gefärbten Lärchen...

Waren auf der Spurensuche nach Bären, haben Ameisenhaufen so gross wie mein Sohn gesehen und hatten zahme Schmetterlinge auf dem Handrücken. Haben uns für die wenigen Regentage das Puzzle von Schloss Tarasp gekauft. 1000 Teile! Zum Glück auch noch den Filz mit der Rolle zum transportieren....
Den 1. August mit Rakete, Vulkan und Knallteufel gefeiert. Unsere Ferienlektüre war Globi im Nationalpark, als etwas übereifriger Parkwächter.

Quellwasser und Brunnen
In Scuol selber und in der näheren Umgebung hat es viele Quellen. Einige davon stark mineralisch angereichert. Im Dorf an verschiedenen Brunnen oder im Bogn kann man dieses Heilwasser probieren. Das eisenhaltige Wasser hat den Brunnen rostrot verfärbt und das Sfondraz-Wasser schmeckt wie mit einer aufgelösten Kalziumtablette drin.
Ausstellungen zum Thema gibt es im Treppenhaus vom Bogn, dann die Ausstellung von Georg Steinmann im Nairs Zentrum für Gegenwartskunst und das Quellenbuch.

TIPP: Ein Besuch in der Büvetta Sfondraz. 5 min von Nairs flussabwärts gelegen.

Ausblicke
- Mein Sohn kommt in die erste Klasse und ich habe ein paar Sachen zum Schulstart vorbereitet.
- Urban Safari's erwarten euch, eine davon geht bis nach Berlin.
- Eine neue Serie mit Flugobjekten ist in den Startlöchern.

So, das wär's für den Moment. Bleibt drann!

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über einen Kommentar !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen