Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Dienstag, 27. November 2012

3x3 Sterne - mit Stempeln


Bei schaeresteinpapier werden heute die Weihnachtskarten gestempelt mit einem Sterne-Motiv. Die Stempel sind selber gemacht aus dem Upcycling-Vorrat und Moosgummi. 


Was ihr zum Stempeln braucht:
- Griff
- Stempelvorlage: Stern-Keksform
- Stempel aus Mossgummi (2mm) ausschneiden
- Stempelkissen, z.B. Pigment Stempel Kissen*
- Papier oder Karten
- Schere und Leim*

* bei der Kleiderolle nicht notwendig. Sonst passenden Leim zum Material auswählen. Mit kleineren Kindern Kinderstempelfarbe verwenden. Pigment ist toll, hält sich aber auch schon recht hartnäckig. 

EINZELSTEMPEL


Ideen für die Griffe:
Bauklötze, Deckel oder alte Stempel. Natürlich könnt ihr auch Kartoffeln aufschneiden oder Weinkorken verwenden.


Sternform in Moosgummi drücken und Form ausschneiden. Mit Universalkleber aussen auf einen stabilen Joghurtdeckel kleben. Als Griffhilfe einen zweiten Deckel innen aufkleben. Nach Gebrauch in einen dritten, leicht grösseren Deckel legen. Trocknungszeit ca 2-3h.



Ist die Form grösser als dass Stempelkissen, mehrmals und versetzt in das Kissen drücken.


Die Sternform ist aus Alu und dicker als gewöhnlich und kann auch als Stempel verwendet werden.


Diagonal und unregelmässig stempeln, dann kriegt ihr einen schönen Vintage-Look hin.

ROLLSTEMPEL
Ideen für die Rollen:
Spielzeugautos, Bausatz-Räder, Rollen aus Plastik, stabile Plastikflaschen, Teigholz und Kleideroller. Was auch super geht, sind Malerrollen und die Farbbecken vom letzten Mal Zimmer streichen.


DER SCHNELLE ROLLSTEMPEL
Was ihr dafür braucht:
- Griff: Kleiderrolle (mit Klebefolie)
- Stempelformen aus 2mm Moosgummi
- Schere 
- Stempelkissen, z.B. Pigment Stempel Kissen
- Papier oder Karten


Aus dem Moosgummi diverse Sterne in verschiedenen Grössen aussschneiden und auf die Klebe-Rolle legen, fertig ist der Rollstempel. Braucht etwas mehr Geschick wie der Teigroller, da nur einseitig, dafür keine Leim-Trocknungs-Wartezeit.


Beim Teigholz das Packpapier auf und um die Rolle kleben und dann erst die Sterne mit Leim ankleben. Ihr wollt es ja dann wieder zum Kekse backen brauchen.


Die Weihnachtskarten waren noch nie so schnell gemacht.


Meine Sterne-Stempel-Box

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!

Kommentare:

  1. Natalie, du bist der Hit! Am Besten gefällt mir der Kleiderrollenstempel=)! Danke für die vielen tollen Tipps!
    Liebste Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Melanie
      einfach nicht vergessen vor dem nächsten Kleider abrollen, die Sterne wegzunehmen!
      Sternengrüsse von Natalie

      Löschen
  2. Genial, die Rollenstempel!
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Natalie, du machst tolle Sachen ! Ich habe dich, bzw.dein Blog ,gerade in meine Leseliste eingetragen :-)
    LG Holunderbluechen

    AntwortenLöschen
  4. Natalie, ich bin hin und weg! Der Rollenstempel aus der Fusselrolle ist mein Held des Tages.
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin begeistert und sehe mich schon meterlange Bahnen an Geschenkpapier mit dem Nudelholz bearbeiten... Herzliche Grüße in die Sternenwerkstatt, Marja

    AntwortenLöschen
  6. Euch allen herzlichen Dank für euren lieben Kommentare und die Begeisterung.
    Das gibt mir die Energie um die restlichen Sterne in Angriff zu nehmen. Ihr kennt das ja, zu 90% fertig und die letzten 10% machen nochmals soviel Arbeit.
    Seit herzlich gegrüsst
    Natalie

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Idee! Werde ich mal mit meiner Tochter ausprobieren! Bin gespannt auf Deine weiteren Ideen.

    Liebe Grüße, Mark

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee mit der Kleiderrolle ist echt lässig.
    Danke fürs zeigen.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Danke dir für deinen Hinweis auf meinem Blogpost, Natalie - jeztt musste ich direkt googeln und bin auf deine Fusselrolle gestoßen. Klasse Idee und wird garantiert mal ausprobiert! Das sieht wirklich unkompliziert und nach einer tollen Bestempelung ja auch für Weihnachtspapier aus. Danke!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Superidee!
    Muß ausprobiert werden!
    Danke auch für die schönen Photos.
    Liebe Grüße
    Sabine aus WO

    AntwortenLöschen