Frozen bubbles
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Kekse mit Durchblick - glass stained cookies
7 Ideen für Scherenschnitte im Winterhalbjahr
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Dienstag, 2. April 2013

Frühjahrsputz - Fundstücke


Frühjahrsputz und Arbeitszimmer aufräumen sind bei uns im (vollen) Gange. Es bleibt aber trotzdem Zeit aus den Fundstücken etwas zu machen. Der Alien ist von meinem Sohn, der sich den Upcycling-Vorrat durchgeschaut hat.

Wisst ihr was das für Papier ist?


Es sind aufgeschnittene Briefumschläge mit schönen Innenfuttern.


Werden demnächst zu Pop-Up-Karten verarbeitet.

Was ist das?


Es sind beschriebene und ausrangierte Ordner-Register.


Habe meine Visitenkarten darauf gedruckt.

Für Masken beiseite gelegt:


- Maske aus Silvester-Tischbombe
- Früstücksflockenpackung
- brauner Briefumschlag
- Karton aus Kleiderverpackung und Tetra Pack.

TIPP: Nicht mehr als 3-4 Tragetaschen mit Upcycling-Vorrat und diese nach Material sortiert.

Das ist mein Beitrag zu Nina's Upcycling Dienstag!

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!

Kommentare:

  1. Oh mein Arbeitszimmer steht auch schon lange auf meiner Aufräumliste!!! Tolle Idee mit der Innenseite des Briefpapiers!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Natalie,
    ich steh so sehr auf den Alien, wie lustig der aussieht! Mal schauen, was wir zu so einem Zweck entfremden könnten - wobei ...
    Heute war und ist der große Ausmistungstag im Zimmer des großen Jungen, ich bin um Jahre gealtert. Und erst halb fertig.
    Am liebsten also nie wieder irgendwas werkeln, das Staub fängt. Weißte.
    Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Tag
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Nina
      das kenne ich nur zu gut. Am besten zu etwas werkeln (Kinderküche, Verkaufsladen) oder dann als Bild, Girlande oder Mobile.....Tipp: Karten werkeln und verschicken.....
      liebe Aufräumgrüsse von Natalie

      Löschen
  3. Bin grad mit einer Ladung Estrichausröumete zur KVA gefahren. Da wrid dann Wärme draus, in diesen Tagen noch immer sehr willkommen. :-)

    AntwortenLöschen