Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Buchzeichen: Origami-Herzen

Mittwoch, 22. Mai 2013

Interview mit Ann Martin von AllThingsPaper


Für alle, die wie ich sehr gerne mit Papier arbeiten, ist Ann Martin's blog http://www.allthingspaper.net/ein guter Ort um tolles Quilling (gedrehte Papierstreifen) anzuschauen, über die neuesten Bücher informiert zu werden und geniale Bilder von talentierten Künstlern zu sehen, die mit Papier arbeiten. Das Interview ist in Englisch, von mir ins Deutsche übersetzt.

Introduction: For all the ones who love working with paper like i do, Ann Martin's blog all thing paper is a very good place to see great quilling (paper filigree), read about the newest books and look at amazing pictures from talented artist who work with paper.

- Tell us  a bit about yourself
- Erzähle uns ein wenig von dir

I'm Ann Martin, a quilling (paper filigree) enthusiast who lives on the east coast of the United States in the Delaware Valley. I've been a full-time blogger for the past several years at AllThingsPaper.net where I enjoy exploring the worlds of creative paper art and paper craft. Mainly I feature the work of artisans around the world, but sometimes I post my own quilling tutorials. I also design projects for books and magazines; in fact, I have a new book that will be released by Tuttle Publishing in June. It's called All Things Paper: 20 Unique Projects from Leading Paper Crafters, Artists, and Designers. The stylish and useful projects were created by people I've met via the blog, so I think of it as a celebration that has come full circle. 

Ich bin Ann Martin, eine Quilling- Enthusiastin, die an der US-Ostküste im Delaware Valley lebt. Ich bin seit einigen Jahren eine Vollzeit- Bloggerin  mit AllThingsPaper.net wo ich es geniesse, die Welt der kreativen Papierkunst und -Handwerk zu erkunden. Ich zeige vor allem Werke von Künstlern aus der ganzen Welt, aber zwischendurch auch meine eigenen Quilling- Anleitungen. Ich entwerfe auch Design-Projekte für Bücher und Magazine; von mir kommt übrigens im Juni ein neues Buch bei Tuttle Publishing heraus. Der Titel ist All Things Paper: 20 einzigartige Projekte von führenden Papier-Machern, -Künstler und -Designer. Die stilvollen und nützlichen Projekte sind von Leuten hergestellt worden, die ich alle über den Blog getroffen habe. Ein Kreislauf hat sich geschlossen und wird gefeiert.



-What do you create?
- Was kreierst du?

I love learning about all forms of paper art and crafts, whether it's paper sculpture, origami, paper making or paper cutting, but what I personally do is roll, fold, and pinch narrow strips of paper, and then use these small shapes to create designs. (This describes quilling, in case you aren't familiar with the term.) Often I quill marriage certificates, ketubahs, and wedding invitations. They are meant to be framed and displayed in a couple's home as a remembrance of their special day.

Ich liebe es zu lernen wie man Papier in all seinen Formen bearbeiten kann: Ob als Handwerk, Papierskulpturen, Origami, Papierherstellung oder als Schneidetechniken. Ich persönlich rolle, falte und forme aus schmalen Papierstreifen Spiralen, die ich dann zu grösseren Figuren zusammen setze. (Das beschreibt Quilling, falls ihr mit dem Begriff nichts anfangen könnt.) Sehr häufig quille ich Hochzeits-Zertifikate, Ketubaths und Hochzeits-Einladungen. Sie sind dazu gedacht, gerahmt und aufgehängt im Heim des Paares an den speziellen Tag zu erinnern.

- How long have you been quilling?
- Wie lange quillst du schon?

Ten years ago I had never seen or even heard of quilling. A beautiful magazine article introduced me to the idea, and it was something that just completely captivated me... I had to learn how to do it! I went online and to the library, practiced a lot, and joined online groups where I met other quillers who offered tips and advice. It's not unusual to have never actually seen anyone else's quilling in person, so we would organize exchanges and send samples of 
our work to one another... it was a wonderful way to learn.

TIPP: Anleitung für einen schönen Schmuck-Anhänger bei ihr im Blog: 

Vor zehn Jahren, kannte ich Quilling nicht und hatte es auch noch nie gesehen. Ein wundervoller Magazin- Artikel hat mich eingeführt und etwas daran hat mich richtig "gefangen genommen"...Ich muss das unbedingt lernen! Ich habe online und in der Bibliothek nach gesehen, sehr viel geübt und online-Gruppen gesucht, wo ich andere Quiller getroffen habe, die mir mit Tipps geholfen haben. Zu Beginn haben wir unsere Arbeiten nicht gekannt und dann angefangen Bilder der Arbeiten auszutauschen....es war wundervoll so zu lernen.  


- Where do you get your inspiration?
- Wo findest du deine Inspirationen?

This may sound trite, but I get inspiration from the world around me. I'll see a pretty plant or a wrought iron gate and my mind starts whirling with ways to recreate it in paper.

Das wird jetzt banal klingen, aber ich werde von der Welt um mich herum inspiriert. Ich sehe eine schöne Pflanze oder ein verziertes Eisengitter und in meinem Kopf beginnt es zu Wirbeln die Möglichkeiten das Ganze mit Quilling umzusetzen. 



- How can people contact you?
- Wie können dich die LeserInnen kontaktieren?

Via my website, Facebook, Twitter, or send me an email: ann.b.martin [at] gmail.com

Dear Ann, thank you very much for your time, to answer my questions and letting me show examples of your quilling work.

Liebe Ann, herzlichen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, meine Fragen zu beantworten und ich einige Bilder von deinen Arbeiten zeigen darf.

Anmerkung zur Übersetzung: Für "Quilling" habe ich keine deutsche Übersetzung gefunden und es daher auch als Verb verwendet. "craft" wird im Englischen für beides (Handwerk und Handarbeit) verwendet.

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!

Kommentare:

  1. Das gefällt mir sehr!
    Toll, was Ann alles kann und zeigt.
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  2. Thank you Simone, and thank you Natalie for the feature!

    AntwortenLöschen
  3. I like the designs.
    Very exquisite and unique.

    AntwortenLöschen