Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Dienstag, 18. Juni 2013

Aus einem Langarm-Shirt wird eine Tasche


Das Langarm-Shirt (Gr. 122/128) ist meinem Sohn zu klein geworden und die Flecken gehen nicht mehr raus beim waschen. Also nichts für die Kleiderbörse oder Kleidersammlung. Blaue Streifen auf weiss, ein richtiger Matrosenpulli ....mmmh... Ich probiere mal eine Sommer-Tasche daraus zu machen. Ohne schneiden nur mit nähen.


Ich zupfe und falte den Pulli, stülpe nach innen und aussen....jetzt hab ich's. 




Nach dem vielen Papier (Origami); falte ich jetzt auch noch Stoff, findet mein Mann.


Das Nähgarn, Nadelkissen und die Schere (nur für das Garn abschneiden) geholt und die Tasche war in einer Stunde von Hand genäht.


1. Den Pullover auf die Innenseite wenden und den unteren Saum zu nähen. Wieder wenden und die Ecken falten und abnähen.
2. Die Kopföffnung nach Innen Stülpen bis auf Ärmelhöhe.


3. Ärmel zurecht ziehen und längs halbieren (eine Linie aus Seitennaht heraus) und nach innen falten und zusätzlich die Ärmelnaht nach innen falten. 
4. Die Träger längs abnähen und Ärmelbündchen stülpen und zusammen nähen.

Fertig ist die einfache Strandtasche! 


Die Öffnung ist ein klein, wir werden sehen, ob es sich im Gebrauch bewährt...


Die Sommertasche gibt es für Nina's Upcycling Dienstag

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!

Kommentare:

  1. Guete Morge
    Super Idee- so bekommen die Lieblingsstücke doch noch eine Chance!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön. Gefällt mir. Wir haben immer Kleidung die zu klein ist und zum wegschmeissen zu schade. Das wird eine Menge Taschen geben ;) LG Sumama

    AntwortenLöschen
  3. Witzige Idee! Stoff falten! Toll!
    Wär auch eine prima Piratentasche für Jungs!?!
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  4. Könnte man sicher zur Piratentasche machen. Mit Textilstift oder Applikation.
    liebe Grüsse Natalie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Natalie,
    hab vielen Dank für die Glückwünsche ans Lieblingsmädchen.

    Die Idee, diese Tasche ohne Schneiden zu nähen, finde ich großartig. Und schön ist sie auch noch!

    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen