Frozen bubbles
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Kekse mit Durchblick - glass stained cookies
7 Ideen für Scherenschnitte im Winterhalbjahr
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Teelichter im Herbstkleid


Die Teelichter sind mit farbigen Herbstblättern geschmückt. Wie ich die so transparent hinbekommen habe? Es sind keine richtigen Blätter sondern mit Fenster-Leimfarbe gemalt. 

Du brauchst dafür:
- Fensterleimfarbe: Schwarz, Gelb, Orange und Rot
- Sichtmäppchen
- getrocknete Blätter
- Tablett zu trocknen lassen der Farbe

1. Lege die Blätter ins Mäppchen und zeichne darauf die Umrisse und einige Blatt-Adern mit dem schwarzen Leimstift nach. 
2. Die Farbe trocknen lassen (ca. 30 min)
3. Mit den bunten Farben die Umrisse ausfüllen.
4. Aufs Tablett legen und auf die Seite stellen. Über Nacht trocknen lassen.
5. Vorsichtig lösen und aufs Glas kleben. 


Tipp: Klebt am Fenster einen Ast mit Washi-Klebeband nach und dekoriert dann mit Leimfarben-Blättern.

Ferien-Agenda: 1. Tag Blätter suchen und pressen - 4. Tag Blätter malen - 5. Tag fertig dekorieren

Leimfarbenbilder könnten in Zeigetaschen im Ordner aufbewahrt werden. Halten für ca. 1-2 Jahre. Bezugsquellen: Preiswerte Leimfarben gibt es bei Müller Drogerie oder in grossen Migros-Filialen im Papeterie-Regal (noch nicht selber ausprobiert). 

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über deinen Kommentar!

Kommentare:

  1. die teelichter finde ich sehr schön
    eine tolle idee, traumhaft schön sehen die aus
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Regina
      Merci und es hat Spass gemacht die Blätter "durchzupausen"
      lieber Gruss Natalie

      Löschen