Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Freitag, 13. März 2015

15 Ideen für Ostern


Angefangen haben wir mit Osterkarten zu basteln, als mein Sohn 3 Jahre alt war. Ich habe geholfen auszuschneiden und er hat dann mit Leimstift und Stickern die Karten verziert. Da wir sie verschickt haben, musste kein Platz zum aufstellen in der Wohnung gesucht werden und wir haben dem Empfänger eine Freude gemacht . Jeder kriegt doch gerne Post, oder?

Möchtest du mit kleinen Kindern Eier färben suche am besten eine Technik aus, bei der sie gut mithelfen können (Gräser sammeln, Wachsmalkreide oder Milchzucker-Farbe). Sei auch nicht böse, wenn eines kaputt geht, das gibt ein leckeres Rührei! Wir backen auch gerne süsse oder salzige Kekse...mit den Ausstechern und lufttrocknendem Ton gibt es dann gleich noch Anhänger für den Osterbaum.
Osterkörbchen sind ideal fürs Kindergarten-Alter; Mit Käseschachtel und Papier, Pappbechern oder Tetrapack. Die Tetra-Hasen sind super erfolgreich und wurden sicher schon 50x nachgebastelt (Rückmeldungen von Leserinnen). Die Körbchen können mit auf die Suche oder machen sich auch hübsch auf dem Tisch. 
Die Deko ist bei uns immer einfach: Frische Blumen (aus dem Topf mit Wurzeln in ein Glas gesetzt) auf den Tisch oder Kresse in leeren Eierschalen gezogen. Eierkartons sind eine einfache und schöne Dekoration und müssen nicht mal gekauft werden. Eierwärmer sind lustige Mitbringsel. 
Ich kann mich nie entscheiden: Soll es für Ostern Hase oder Huhn sein? Darum mache ich immer beides. So genug geschwafelt, such dir jetzt was aus!

 15 Ideen für an den Baum, auf den Tisch, zum verschicken oder verstecken:

Auf  pinterest pinne ich laufend die neuesten Projekte: Oster-Pinnwand und  Eierkarton-Pinnwand. Schau doch mal rein.


Herzlichen Dank für's reinschauen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen