Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
die alte Rosskastanie ist ein Geisterbaum
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Mit Äpfeln drucken

Sonntag, 14. Mai 2017

Unterwegs - Lausanne & Genfersee


Die gelben Mohnblumen im Gegenlicht mit dem Bergpanorama vis-à-vis. Die Seepromenade von Vevey am Genfersee hat sich am ersten Tag unserer Frühlingsferien von ihrer schönsten Seite gezeigt.

Die Weite des Sees tut gut und die wenigen Schiffe und Ruderboote wirken sehr klein darauf. 


Zurück geht's durch die Altstadt von Vevey, mit einem Blick zurück an die sonnige Promenade.


Wir haben dann die Route du Vignoble durch's Lavaux genommen und mussten natürlich noch eine Zwischenstop einlegen, bei der Aussicht!



Sind wir in Lausanne, gehört die Aussichtsterrasse vor der Cathédrale einfach dazu.



Übernachtet haben wir im Guesthouse, direkt unterhalb der Bahngeleise.


Nach dem sonnigen Wetter ging es dann mit viel Regen weiter. Der grüne Hügel in der Mitte des Bildes ist der Jardin botanique. 


Der in einer Regenpause besichtigt wurde. Schwertlilie mit Regentropfen :-)


Jeden Mittwoch- und Samstagmorgen gibt es den Bauern-Markt in Lausanne. Unbedingt besuchen, wenn ihr an einem der zwei Tage in Lausanne seit!


Das witzige Schaufenster gehört zu einer Reinigung, an der wir öfters vorbeigelaufen sind...


Bei einer weiteren Regenpause ging es nach Ouchy zum Hafen runter.


Was macht man, wenn es regnet? Man geht in's Museum. Bei Chaplin's World oberhalb von Vevey kann man in seine Welt eintauchen und es gibt ein Wiedersehen mit all seinen Filmen und den Charakteren daraus als Wachsfiguren in nachgebauten Filmsets. Selfies erwünscht!


Auf der Rückfahrt gab es dann sogar noch Schnee und wir haben uns noch eine Gruyère-Vacherine-Mischung gekauft, für ein Freiburger Fondue zu Hause!


Der Beitrag ist nicht gesponsert. Ich wollte dir einfach ein paar Schnappschüsse von einer wirklich schönen Ecke der Schweiz zeigen :-)


Herzlichen Dank für deinen Besuch hier im Blog. Über einen Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen!

Kommentare:

  1. Du hast Recht, es ist ein wunderbares Fleckchen Erde, das wir kennen lernen durften, weil unser Tochter in Lausanne zu Schüleraustausch war. Aber auch bei unseren früheren Urlauben in der Provence sind wir immer am Genfer See entlang gefahren. Da hat es mir immer am besten gefallen, wenn wir bei Vevey hinunter fuhren ins Tal.
    Aber noch schöner finde ich die Seen im Berner Oberland...
    Ich merke, ich muss wieder in die Schweiz, hoffentlich im Spätsommer, wenn der Benjamin eingeschult wird...
    Einen schönen Sonntag in Züri!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. ...herrliche Bilder, liebe Natalie,
    See und die hohen Berge ist einfach klasse...und dann noch die gelben Mohnblumen -so toll,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. ein richtiger film ... wie schön die berglandschaft doch ist !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen