Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
die alte Rosskastanie ist ein Geisterbaum
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Mit Äpfeln drucken

Samstag, 17. Juni 2017

DIY Lampe - Der Elefant aus der Waschküche


Freitags ist immer Wäsche waschen angesagt. Die leere Waschmittelflasche wandert normalerweise in die Recyclingtonne. Hast du gewusst, dass sich aus der Henkelform ein witziger Elefant heraus schneiden lässt? Kombiniert mit einer LED-Lichterkette gibt das eine witzige Lampe.


Was du dafür brauchst:
- Plastikflasche mit Henkel
- LED-Lichterkette (meine mit Stecker und 20 Lichtern)
-Filzstift, schwarz und wasserfest
- Sticker und Washi-Tape zum verzieren (z.B. Kreise und Sterne)
- Küchenmesser gezackt, Küchenschere, Japanmesser

Anmerkung: Die Leuchte ist kein Spielzeug; nicht für den Aussenbereich geeignet; Vorsicht beim Schneiden; nur unter Aufsicht eines Erwachsenen

Wie es geht:
1. Die Flasche gut auswaschen und trocknen lassen. Dann am unteren Rand des Henkels die Flasche auseinander schneiden. Am Besten mit dem Filzstift anzeichnen. Ruhig und konzentriert dabei vorgehen: Mit dem Küchen- oder Japanmesser vorsichtig reinstechen und dann "sägen". Den Elefanten hätten wir schon mal. Dann noch den Boden rundherum ausschneiden. Einen Rand von 1-2cm stehen lassen.
2. Die Augen mit schwarzen Stickern kleben und die Ohren aufmalen. Wenn du magst, kannst du sie noch anschneiden und etwas heraus klappen. Dafür mit das Messer, Spitze um Spitze entlang der Linie hineinstechen.
3. Die Länge des Rüssels bestimmen und die Beine herausschneiden.

Tipp: Mit jüngeren Kinder kannst DU den Elefanten gerne vorbereiten und sie können sich dann auf das Verzieren konzentrieren!



4. Jetzt wird der Elefant noch geschmückt! Vorbild hier sind indische Elefanten, die wundervoll bemalt und Mützen und Decken tragen. Schau dir doch vorher mit den kids zusammen ein paar Bilder davon an.
Ich habe oben den Deckel weggenommen und auch das Gewinde abgeschnitten, nur um zu merken, dass es einfacher gewesen wäre alles so zu lassen. Somit gab es dann noch Seidenpapier und Klebeband...dann wurden Rüssel, Ohren und die Rückseite betont.

5. Die LED-Lichterkette habe ich einfach zusammengebunden und in den Elefanten gesteckt.



Hinten habe ich bei der Schale noch einen Schlitz für das Kabel geschnitten und beim Elefanten ein "M".
Du kannst natürlich auch LED-Teelichter reinstellen.



Auf seinen Freund muss der kleine Elefant noch warten...



da kann er sich noch so hoch recken...denn da hat es noch Waschmittel drin!



Die Idee vom kleinen Elefanten aus einer Plastikflasche habe ich auf pinterest entdeckt. Sie sind aus Milchflaschen entstanden. Bei uns in der Schweiz gibt es diese Form eher im Waschmittelregal. Beim zusammensuchen aller Idee habe ich auch gesehen, dass schon vor mir jemand die Idee zur Lampe hatte. Viele davon sind zum Buch "Elmar" entstanden. Dekoriert mit Plakatfarbe oder mit Kleistertechnik und Seidenpapier. Witzige Beispiele gibt es auch mit Muscheln und Schneckenhäusern.
Sieh selber: pinterest.com/schaerestei/elefant/

Gute Nacht, kleiner Elefant!



Lies auch das: Mondleuchte für's Kinderzimmer (engl.) - Libelle aus Flaschendeckeln (engl.)Komenten-Karussell aus PET-Flasche

Vielen lieben Dank für deinen Besuch hier im Blog. Über einen Kommentar freue ich mich immer.

Kommentare:

  1. Liebe Natalie - das ist eine wunderbare Idee. Richtig coole Kinderlampe!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. So eine wunderschöne Idee! Grandios finde ich das :-)
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Nica
      Was einem so alles in der waschküche begegnen kann :-)
      herzlicher Gruss
      Natalie

      Löschen