40+ Ideen für Ostern
Osterhase aus Milchverpackung
Leckere Osterkekse
Wunderblumen
Vogelhäuschen

Freitag, 26. Oktober 2012

Halloween bei schaeresteipapier - Was auf den Tisch kommt

Den coolen Vampirkürbis hat meine Freundin Louvada letztes Jahr geschnitzt. Sie hat ihn mir für diesen Halloween "ausgeliehen". Ein grosses Dankeschön geht nach Berlin.
Liebe Mami's von Jungs, jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um auch den grössten Bastelmuffel von Sohn zu Schere, Stift und Papier oder Zuckerguss zu bewegen. Geister, Skelette,Vampire, Spinnen, Frankenstein, Fledermäuse und gruslige Kürbisfratzen. Süsses, Klebriges, sich verkleiden und dann mit Popcorn einen Kinder-Gruselfilm schauen. Welcher Junge könnte da nein sagen?

Hier ein paar Ideen für die Nacht vor Allerheiligen: 

WAS AUF DEN TISCH KOMMT


Wie wär's mit süssen Vampirgebisse von Trolli (Migros)? Ihr könnt auch Guezli oder Muffin's (flach mit weniger Backpulver) backen und sie dann mit Zuckerguss in den Farben Orange, Violett, Grün und Schwarz dekorieren. Marshmellows werden mit roter Lebensmittelfarbe zu grusligen Vampiren...

Wer's lieber salzig mag, macht sich eine Portion Popcorn fürs Gruselkino.

Gesünder sind die falschen Kürbisse aus Mandarinen. Am besten mit schwarzem Klebeband (mt/ washi- oder Elektro-Isolierband) zwei Dreiecke und einen Halbkreis ausschneiden. Zähne nicht vergessen.
Mit wasserfestem Filzstift ist nicht zu empfehlen. Es hält nicht gut auf der Schale und beim schälen gibt's schwarze Finger. Ihr könnt die Mandarinen auch auslöffeln und mit rot eingefärbten Fruchtmus zurückfüllen und einfrieren für einen eiskalten Genuss.

Für Teelichter grosse und kleine Gläser aussen mit orangem Seidenpapier einkleiden und einfach noch ein Kürbisgesichter draufmalen. Diesmal ist der wasserfeste schwarze Filzstift der richtige.

Noch mehr tolle Halloween-Bastelideen (engl.) findet ihr bei http://www.thecraftycrow.net/halloween/

Nicht vergessen: Auch kleine Vampire putzen vorm schlafen richtig gut die Beisserchen!

Zu Halloween bei schaeresteipapier in dieser Woche:

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über einen Kommentar!