Silvester-Auto
Kekse mit Durchblick
Das Karussell für den Advent
Der stickrahmen wird zum Adventskranz
Buchzeichen mit Pinguinen und Fäustlingen

Donnerstag, 11. April 2013

about

Schön, hast du hierher gefunden. Herzlich Willkommen!

Ich heisse Natalie und schreibe über coole Sachen, die ihr als Familie zusammen machen könnt. Ich lebe und arbeite als Architektin in Zürich mit meinem Mann und Sohn(13). 

Portrait © Landbote/ Marc Dahinden

Um was sich hier im Blog alles dreht:
Coole Bastel-und Spielideen. DIY mit ausführlicher Anleitung und für kleine Hände erprobt. Für Eltern mit Kindern, die einen Nachmittag ohne gameboy und TV verbringen möchten. Neben Spiel-und Bastelideen wird auch gebacken, kitchen science betrieben oder der Balkongarten bepflanzt. Die Ideen werden auch immer wieder von Lehrpersonen aufgegriffen und in ihren Klassen umgesetzt.
Es gibt Büchertipps: Vom Bilderbuch bis zum DIY-Schmöcker ist alles dabei.


Wie alles angefangen hat:
Vor 6 1/2 Jahren habe ich coole Bastelideen für mich und meinen Sohn angefangen zu suchen. Gar nicht so einfach in all dem rosa Geglitzer was zu finden, denn Jungs basteln ja nicht! Sie können aber tolle Papierflieger falten, sind die Chefs des elektrischen Schwingbesens und der digitalen Küchenwaage, bauen tolle Kartonhäuser und sind für Spiele und Experimente zu haben und das Tolle ist, dass das auch den Mädchen richtig gut gefällt. Damit ist der Blog vollgepackt und es wird laufend erprobt und ausgetüftelt.


Wo möchtest du starten? Basteln, Backen oder auf dem Balkongarten? 
Hier ist eine Auswahl für dich: Vogelmasken - selbstgemachter Kreisel - Erdbeerdessert im Glas - Experiment in der Küche - Balkongarten mit kids und natürlich das Rezept für Riesenseifenblasen

Ein Blick hinter die Kulissen gefällig? Ein Interview mit mir übers Basteln und Bloggen.

Wo findest du mich auch noch:

Kontakt: e-mail an mit_schaersteipapier(at)gmx(dot)ch

Vielen Dank für deinen Besuch und bis bald!

Kommentare:

  1. Grias di Natalie,
    das sind ja alles super coole Sachen. Tolle Ideen welche Du hast. Da werde ich am WE mal versuchen mit meinem Enkel etwas nach zu basteln.

    Was mich interessiert: Du hast bei dem blauen Glas (Rosskastanie ist ein Geisterbaum) mit dem Schwarzlicht geschrieben war im Adventkalender. Ich würde das gerne mit den Enkeln machen. Nun habe ich gegogelt nach Schwarzlicht. Könntest Du mit bitte einen Link senden, da man ja beim Schwarzlicht so viel beachten muss.
    Ich danke Dir schon mal für diese zusätzliche Arbeit und freue mich auf eine baldige Antwort.
    Weiterhin wünsche ich Dir noch viele Ideen, um nicht uneigennützig zu sein auch für uns alle, damit wir was zum Basteln haben. 😊)) Ich freue mich schon auf die nächste Idee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanneoma, du kannst eine handelsübliche UV-Taschenlampe verwenden. Kosten etwa CHF 13-25.-. Zu beachten gilt es, dass man sich wie auch bei einer starken LED_Taschenlampe oder Laserpointer nicht in die Augen zündet...Mit kleineren Kindern, die die Regeln noch nicht kennen, am Besten nur unter Aufsicht verwenden.
      Lieber Gruss Natalie

      Löschen

Der Kommentar wird demnächst frei geschalten. Danke für deine Geduld!