Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Sonntag, 28. Oktober 2012

Halloween bei schaeresteipapier - mit Schere, Schnur und Papier


Mit Schere,Schnur und Papier eine Girlande für Halloween machen und ein grusliges Mandala zum ausmalen gibt es heute für euch.

Liebe Mami's von Jungs, jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um auch den grössten Bastelmuffel von Sohn zu Schere, Stift und Papier oder Zuckerguss zu bewegen. Geister, Skelette,Vampire, Spinnen, Frankenstein, Fledermäuse und gruslige Kürbisfratzen. Süsses, Klebriges, sich verkleiden und dann mit Popcorn einen Kinder-Gruselfilm schauen. Welcher Junge könnte da nein sagen?

Hier ein paar Ideen für die Nacht vor Allerheiligen: 

MIT SCHERE, SCHNUR UND PAPIER

Was es dafür braucht:
- Papier kreisrund* ca. 10cm im Durchmesser 
  in den Farben Orange, Schwarz, Weiss, Grün
- Bleistift und weisser Farbstift
- Wollnadel und Schere
- Silberfaden oder Garn
- kleine Punktesticker
- einige Holz- oder Bügelperlen

* vorgestanztes Notizpapier (Papeterie), mit Kreisschneider oder einfach eine Kaffetasse umfahren und mit Schere ausschneiden.


 

Zeichnet mit Bleistift die Kürbisse, Katzen, Totenköpfe vor. Stecht mit einer Wollnadel oder Spiess in die inneren Flächen, die ihr ausschneiden möchtet. Mit der Schere ausschneiden. Für eine vertikale Girlande oben und unten je 1x mit Nadel einstecken. Für eine horizontale seitlich je 1x. Faden auf gewünschte Länge zuschneiden. Oben eine Schlaufe z.B. für einen Vorhangriegel. Die Kürbisse, Katzen und Totenköpfe auffädeln und verteilen. Hinten mit Punktsticker fixieren. Unten noch ein paar Perlen dranhängen. Fertig.



Tipp: aus Papptellern oder 20cm Kreisen könnt ihr einfach Masken machen. 


HALLOWEEN - MANDALA



Mehr zu Halloween bei schaeresteipapier:

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über einen Kommentar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen