Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
die alte Rosskastanie ist ein Geisterbaum
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Mit Äpfeln drucken

Donnerstag, 30. Mai 2013

Wohnen mit Kindern - Baumhaus


Auf Bäume klettern, ein Baumhaus bauen. Erwachen wenn die Vögel zwitschern. Wer hat als Kind nicht davon geträumt? oder immer noch? Es gibt jetzt sogar einige wenige Baumhäuser (Hotels) zum mieten. Beim pinterest-pinnen habe ich ein paar tolle Baumhäuser gefunden, aber mich auch durch viele Photoshop-Hobbits durchgeklickt: http://pinterest.com/schaerestei/baumhaus/

Für den konkreten Baumhaus-Bau möchte ich euch als Übersicht die zwei Artikel bei Eltern.de und Haus.de empfehlen:


Carmen von ein Schweizer Garten hat den Bau ihres Baumhaus sehr schön dokumentiert: Bei ihr ist das Baumhaus nicht in einen Baum hineingebaut, es ist auch ein Stelzenhaus. Jedoch sind die 4 Grundpfosten dicke alte Baumstämme, von dem einer sogar mit seinen Astlöchern als Leiter dient. Das Haus wurde über 2 Sommer hindurch gebaut, das erste Jahr als Unterstand. Weitere Details direkt im Beitrag nachzulesen:


Was man auch gut sieht ist, dass man es einwachsen lassen kann. Eine Idee wäre auch um einen kleineren Baum eine Plattform mit Stelzen zu bauen durch die der Baum dann wächst. Müsstet ihr vorher mit einem guten Gärtner anschauen, welche Sorte und wie kombinieren...


Jetzt geht es um Baumhäuser, die allen gehören oder in der Gemeinschaft gebaut werden:

Wie Dani letzte Woche geschrieben hat: Was ist ein Baumhaus ohne Baum? Ein Stelzenhaus. Die habt ihr überall, wo es Rutschbahnen mit Turm hat und entsprechen dem Bedürfnis der Kinder nach einem Rückzugsort in der Höhe, mit Überblick so zu sagen.  


Wer in Zürich wohnt, wird es kennen, das Baumhaus und Spinnennetz vom GZ Wipkingen. Geht man an Randzeiten oder bei nicht so tollem Wetter kann man es vielleicht für sich alleine haben. Picknick nicht vergessen.

Wer selber ein Baumhaus bauen möchte, jedoch in einer Wohnung lebt, findet sicher in der Nähe einen Robinson-Spielplatz oder Bauplatz. Meistens sind sie in Vereinen organisiert. Die älteren haben vielfach auch einen kleinen Zoo und Kinderprogramm Mi- und Sa-Nachmittag. Bei den neueren kriegt ihr einen Platz auf der Wiese für eurer Haus zugewiesen.

Wer in Basel und Basel-Land wohnt, kann sich glücklich schätzen, sie haben zwei tolle Robinson-Spielplätze in Reichweite. Ich habe euch von Besuchen bei Freunden aus den letzten Jahren ein paar Fotos rausgesucht:

Robinson-Spielplatz Muttenz





Robi- Binningen

Spannend: Zwei riesige Kabelrollen aus Holz zum Turm umgebaut.


Auch hier wird gebastelt: Girlande aus PET-Flaschen.

 

Wer gerade ein Baumhaus am bauen ist, kann mir gerne den link in den Kommentar reinschreiben oder ein e-mail am mit_schaersteipapier(at)gmx(dot)ch, dann ergänzen ich die Baumhaus-Galerie gerne mit euren!

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über euren Kommentar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen