Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Buchzeichen: Origami-Herzen

Montag, 11. August 2014

Ich bin eine Eintagsfliege...


...und werde schon morgens um 7 Uhr fotografiert! Es ist noch dunkel und feucht und ich mag noch nicht losfliegen, deshalb halte ich still.


Eintagsfliegen (Ephemeroptera) werden auch Augustfliegen oder mayflies (engl.) genannt. Leben sie wirklich nur einen Tag? Es sind meistens 1-4 Tage. Sie essen als erwachsene Tiere nichts mehr. Sie paaren sich, das Weibchen legt die Eier ins Wasser und das war's. Weitere Infos zu diesem Insekt gibt es bei wikipedia/Gemeine_Eintagsfliege

Die Eintagsfliege ist auch beim #makromontag auf Instagram dabei. Auf Steffi's Blog glasklarundkunterbunt gibt es jeden Montag sehr schöne Makroaufnahmen vor ihr und weiteren Teilnehmern gemacht. 

Mehr Bilder und Bastel-Anleitungen auf dem Blog zum Thema Insekten gibt es HIER.

Anmerkung: Das Foto wurde mit dem iphone 4S und dem olloclip gemacht. Die Bestimmung dieses Insektes habe ich mit Hilfe von google-Bildern und wikipedia gemacht.

Ich würde mich  freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und demnächst wieder bei mir reinschaust! Du kannst meinen Blog auch gerne auf deine Leseliste setzen oder per e-mail (oben rechts) abonnieren. Instagram: @schaeresteipapier

Kommentare:

  1. wow, das sind ja tolle Bilder liebe Natalie! Das muss ich noch zünftig üben!!! ;o)
    Ich wusste gar nicht, dass Eintagsfliegen anders aussehen als normale Fliegen *ggg*, jetzt hab ich grad was gelernt! Danke :o)
    Ganz es liebs Grüessli
    Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Isabelle
      Mich erinnert die Eintagsfliege an eine Libelle und ich kannte sie vorher auch nur als Redewendung.
      Mit einem Makro-Objektiv wird man zum Insektenforscher!
      Schade, dass es früher keine so günstige Mikroskop-Variante gab.
      Herzlicher Gruss
      Natalie

      Löschen
  2. Ich glaube ich habe bisher noch nie bewußt eine richtige Eintagsfliege gesehen. Danke dafür! Deine Bilder sind super!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Natalie,
    wunderschöne Bilder hast du da gemacht, die Flügel so filigran fast zerbrechlich.
    Wirklich große Klasse.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Ne Eintagsfliege muss man erstmal vor die Linse bekommen, denn viel Zeit sie zu "erleben" hat man ja nicht. Danke dafür.
    Schöne Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  5. Ich wusste beim Fotografieren auch nicht, was ich da vor der Kamera habe. Die "Golfball"-Augen sind mir aufgefallen und es erinnert an eine Libelle. Herzlichen Dank und der Makromontag ist wirklich eine Inspiration mit allen die mitmachen.
    lieber Gruss Natalie

    AntwortenLöschen
  6. Erstaunlich wie die kleine Dinge vm Nahen aussehen! Tolles Bild!

    Lieben Gruß Franziska

    AntwortenLöschen
  7. Das filigrane Muster der Flügel ist unglaublich interessant und die Augen erst - tolle Aufnahme ♥
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Euch allen herzlichen Dank für euren Besuch und man sieht sich am makromontag

      Lieber Gruss
      Natalie

      Löschen