der Osterhase ist unterwegs - ein Upcycling-Projekt
30+ Ideen für Ostern
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Sonntag, 27. November 2016

Sternenbox - eine Geschenkschachtel für Weihnachten


In der Weihnachtszeit werden bei uns zu Hause gerne Sterne gebastelt. Mein Sohn und ich haben uns im Internet einige Sterne angeschaut und im Gegensatz zu letztem Jahr mit Origami wird es dieses Jahr eine Box zum zuschneiden und zusammenkleben geben mit PDF-Vorlage und Video. 

Die Anleitung ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet, die mit Falzbeil, Japanmesser und Massstab umgehen können. Etwas Geduld und Freude am genauen Arbeit braucht es natürlich auch...

Was du brauchst:
- 1 gelbes Papier 80g/m2 
- Schneidematte
- Falzbeil
- Japanmesser
- Leimstift

- A4-Drucker 

PDF- Vorlage zum ausdrucken auf 80g/m2-Papier



Die Grösse der Sternenbox ist auf die Papierstärke 80g/m2 abgestimmt und dass man beim Kleben, von innen her, das Papier gut zusammen drücken kann.



**********
Die Füllung aus Pfeiffenputzer ist einfach zu machen und sicher etwas für die jüngeren Geschwister. Suche bei den Keksformen eine Sternform heraus, die in die Öffnung der Sternenbox passt. Nimmt bunte oder glitzernde Pfeiffenputzer und knicke sie der Form entlang. Am Schluss einfach miteinander verdrehen und abschneiden.


 Wie wäre es die Sterne mit transparentem Papier zu machen?


 Wenn du kein druckfähiges Papier findest, kannst du wie folgt vorgehen:
Die Vorlage auf weisses Papier ausdrucken und das Transparent darüber kleben. Mit dem Falzbeil alles nachfahren. 

Anmerkung: Seiden-und Drachenpapier sind zu dünn. Nimm extra starkes Transparent-Papier. 


Anmerkung:
Die schönste Umsetzung der Sternenbox  findest du bei minieco.co.uk/cut-fold-paper-stars. Es gibt auch noch zwei oder drei weitere Sternboxen mit zum Teil anderen Grundformen. Gefunden habe ich die "starbox" auch in einen Buch aus den 90-er Jahren über Verpackungen. 
Meine Vorlage ist abgeändert und basiert auf dem Wissen über "Netze", die ich im Sommer beim Workshop von Paul Jackson gelernt habe. 
Es gibt auch eine Version in Origami aus nur einem A4-Papier gefaltet. Ein sehr gutes Video dazu bei origamispirit.com/2015/11/origami-star-box mit dem Design von David Brill.


Natürlich gibt es hier im Blog viele weitere Sterne: 

www.schaeresteipapier.ch

Schreib mir doch einen Kommentar, wenn's dir gefallen hat! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen