Frozen bubbles
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Kekse mit Durchblick - glass stained cookies
7 Ideen für Scherenschnitte im Winterhalbjahr
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Donnerstag, 26. Oktober 2017

unterwegs - on the beach, Gower Peninsula


Viele von euch kennen die malerischen Küstenlandschaften von Cornwall. Vergleichbare Strände gibt es auch an der Südküste von Wales, einfach ohne die vielen Touristen :-) und leckerem Welsh Gold -Ice Cream. 
Von der Severn- Mündung mit ihren schlammigen Ufern muss man dafür etwa zwei Stunden nach Westen fahren. Einige der schönen Strände liegen auf der Halbinsel bei Swansea, "Gower Peninsula" genannt.


Über die Sanddüne geht's an den Strand der "Three Cliff Bay". Die Flut hat ihren Höhepunkt überschritten und das Wasser zieht sich langsam zurück. Bei Ebbe kann man sogar eine Felsspalte durchqueren. Die drei Klippen sind bei Kletterern ein beliebtes Übungsziel.


Seetang, Federn, Steine und Muscheln lässt das zurückweichende Wasser auf dem Strand zurück.
Die Bucht ist nur zu Fuss in ca. 45 Minuten zu erreichen. Essen und Getränke müssen mitgebracht werden. 


Am besten bekannt ist der "Worms head" an der "Rhosili Beach". Zugang nur über die Weide mit den pinken Schafen. 


Auf der Tafel wird angegeben, zu welcher Zeit es möglich ist, zu Fuss über die Felsen zu den Inseln zu gelangen. Die Küstenwache ist präsent und beobachten die mutigen Wanderer durch's Fernglas.


Das Wetter änderte sich ständig an diesem Tag und wurde gegen Abend immer schöner.





Teil 1 und 3 der Herbstferien: in the countryside (South Wales) - in the city (Bristol)

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier im Blog. Über einen Kommentar von dir, würde ich mich freuen.

Kommentare: