Es summt und krabbelt - Bastelideen für Insekten
Es wird tierisch - Blumentöpfe bemalen
Das Vogelhaus für die bunten Piepmätze
Die Knospen gehen auf bei den Wunderblumen
Papier mâche Schalen mit Frühlingsblumen

Sonntag, 6. Mai 2012

Mit Kindern unterwegs

Kulleraugen und Fingerpuppen
Kulleraugen machen aus einer Hand einen frechen Vogel, einen kleinlauten....ja was? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und eine vielleicht mühsame Reise wird dadurch verkürzt. Kulleraugen oder Fingerpuppen gehören deshalb in jede Mami-Papi-Grosi-Gotti-Götti...-Tasche!


Damit kann natürlich auch schaeresteipapier gespielt werden!


Fingerpuppen, ob süss oder 6-äugiges Monster laden zum Mini-Theater auf der Sofakante ein.

Sie sind auch ideal als Bastelprojekt für einen Nachmittag. Je nach Vorliebe und Fingerfertigkeiten (nähen, filzen, häkeln/ amigurumi oder stricken) eine Vorlage auswählen. z.B. bei google- Bilder Stichwort Fingerpuppen eingeben. Vielleicht noch eingrenzen (Filz/nähen) und sich etwas aussuchen mit den Kindern zusammen. Material organisieren oder ausprobieren mit dem was man zu Hause hat und am nächsten Regennachmittag kann es losgehen.

Schöne Zootiere aus Papier gibt es im Blog von madebyjoel (engl.) zum nachbasteln:

http://madebyjoel.com/madetoplay

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen