Die Kamera für deine Ferienmitbringsel
Nussboote
Ein leuchtturm fürs Kinderzimmer
Wunderblumen
Schneewittchen und die sieben Zwerge als Fingerpuppen

Donnerstag, 13. Februar 2014

Rezept - Winter-Kekse mit Orangen


Farbe in den Winter bringen die Zitrusfrüchte, die in leuchtendem Orange und Gelb hoch aufgestapelt einem im Lebensmittelgeschäft als erstes begegnen. Ausgepresst für den gesunden Saft am Wochenende bleiben die Schalen übrig. Damit gibt es bei mir feine Guezli (Kekse).

Was du dafür brauchst:
- 200g Butter, weich
- 100g Zucker
- 1 Prise Salz
- 1 Päckli Vanillezucker
- 1 Ei
- 1 Orange, ungespritzt, Schale abgerieben
- 300g Mehl

Zubereitungszeit: 10min. für den Teig, 60 min. kühlstellen, 10 min. ausstechen und 15min. backen = 95min.
Mit Kindern: Vorsicht geboten ist bei der Raffel und dem heissen Ofen.


Wie es geht:
1. Butter, Zucker, Salz und Ei mit dem Schwingbesen rühren, bis die Masse hell ist. 
2. Mehl dazu sieben und Orangenschale beigeben. Mit der Kehle zu einem Teig verrühren.
3. Teig in Cellophan verpackt für 1h in den Kühlschrank.
4. Backofen auf 180°C vorheizen (ohne Umluft).
5. Teig mit etwas Mehl bestreuen und ca. 5mm dick auswallen und ausstechen.
Auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
6. Für 10-15 Minuten in die Mitte des Backofens. Bis sie etwas Farbe angenommen haben. Abkühlen lassen.


En Guete!

Für den 14.Februar verpackt in Blechdose mit Backpapier über Eck und Anhänger von einer ausgestanzten Taschentuchbox mit Backschnur.


Tipp: Mit kleinen Keksausstechern die Schale einer Orange ausstechen, das weisse Fruchtfleisch vorsichtig wegschneiden und mit Goldfaden als Anhänger verwenden. Sie schrumpeln relativ schnell, am besten am selben Tag verschenken. 


Hier geht's zu weiteren Back-und Koch-Anleitungen von mir: alle Rezepte im Überblick

Merci für's reinschauen und ich freue mich immer über deinen Kommentar!