Die Kamera für deine Ferienmitbringsel
Nussboote
Ein leuchtturm fürs Kinderzimmer
Wunderblumen
Schneewittchen und die sieben Zwerge als Fingerpuppen

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Herbstferien Teil 2 - Südküste und Bath


Die zweite Wochenhälfte brachte mehr Sonnenschein und wir haben einen tollen Ort an der Südküste entdeckt, an dem wir vorher noch nie waren.


Hier siehst du die Flussmündung des "Otter" ins Meer. Budleigh Salterton liegt etwa 20 Auto-Minuten östlich von Exeter entfernt.


Wunderschöne Farbkombination. Der Küstenpfad hört hier auf. Weiter Landeinwärts gibt es eine  Brücke. 


Hier sind die Felsen tiefrot und da sie auch zur Jurrasic Coast gehören, geben sie mit der Erosion ihre Schätze preis.


Hinter dieses schmucken Strandhäuser gibt es versteinerte Baumwurzeln zu sehen. Was es in den Häuschen drin hat? Eine war offen und ich habe eine kleine Teeküche gesehen und die üblichen Liegestühle und Wolldecken.


Eine Linie...


Bist du im Südwesten von England unterwegs, gehört ein Besuch in Bath dazu. Die warmen Quellen machen den Ort seit den Römern zu einem beliebten Kurort. Die meisten der Häuser stammen aus der georgianischen Zeit und sind mit "Limestone" gebaut worden. Es gibt Architektur aus dem 18. Jahrhundert zu bewundern, aber auch viele tolle Läden zum Einkaufen. 


Der wilde Wein zeigt sein Herbstrot.


Der Royal Cresent ist Unesco-Weltkulturerbe. Vor dem riesigen Halbkreis gibt es eine grosse Wiese.


Auf der tummeln sich auch abends noch die Touristen. Die meisten schon recht müde, sitzen sie auf dem Rasen.


Vorletzten Sonntag sind wir dann von Bristol aus in die Schweiz zurückgeflogen. Ich hoffe dir haben die Bilder gefallen. Jetzt mache ich mir gleich Mal eine Tasse Tee....

Erste Wochenhälfte verpasst? Kein Problem: HIER ist sie.

Ich würde mich  freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und demnächst wieder bei mir reinschaust! Du kannst meinen Blog auch gerne auf deine Leseliste setzen oder per e-mail (oben rechts) abonnieren.