Die Kamera für deine Ferienmitbringsel
Nussboote
Ein leuchtturm fürs Kinderzimmer
Wunderblumen
Schneewittchen und die sieben Zwerge als Fingerpuppen

Mittwoch, 25. März 2015

Einfache und schnelle Deko für den Ostertisch


Die Tulpen aus leeren Fruchtquark-Bechern kannst du auch einfach auf den Tisch stellen und mit Zucker-Eiern füllen für einen farbenfrohen Ostertisch.


Hier nochmals kurz wie es geht:
Bei den leeren Bechern vorsichtig den Rand wegschneiden und dann Dreiecke herausschneiden. Das Zick-Zack-Muster kann gerne unregelmässig sein. Fertig!



Schön sieht es aus, wenn du zwei verschiedenfarbige Becher ineinander steckst. Zwei drei Eier dazwischen legen...



Das sie aus Plastik sind, könntest du sie auch draussen in die Wiese stellen...



Die Becher kannst du auch als Tulpenstrauss oder Girlanden verwenden.

Hinweis: Das ist kein gesponserter Beitrag. Ich sammle die Becher nach dem Frühstück für meinen Upcycling-Vorrat durchs Jahr hindurch.

Ich würde mich  freuen, wenn du mir einen Kommentar schreibst und demnächst wieder bei mir reinschaust! Du kannst meinen Blog auch gerne auf deine Leseliste setzen oder per e-mail (oben rechts) abonnieren.