Adventskalender mit Nikolaus
Leckere Kekse mit Durchblick
Der Stickrahmen wird zum Adventskranz
Scherenschnitt - Schneeflocken
Ganz viele Bastel-Ideen für Weihnachten

Freitag, 16. November 2018

Darf ich vorstellen - der Adventszauber 2018


Nach 2016 gibt es bei Sabrina von fantasierwerk.ch und mir wieder eine Bloggerparade zur Adventszeit. 
Es wird diesmal keinen Kalender geben, wo jeden Tag sich ein Türchen öffnet. 
Wir nehmen stattdessen die 4 Advents-Sonntage zum Anlass, sich gegenseitig mit weihnachtlichen Ideen zu inspirieren. 
Auf Verlosungen verzichten wir wieder bewusst. 

Jetzt möchtest du natürlich wissen wer alles mit dabei ist:
2. Dezember 2018

9. Dezember 2018

16. Dezember 2018

23. Dezember 2018

Wir freuen uns sehr und sind echt gespannt auf die vielen kreativen Inspirationen, die wir so sammeln dürfen.

Wenn du auch eine Bastel-oder Backidee mit Kindern zum Advent hast, kannst du sie gerne mit dem hashtag "adventszauberdiy" bei Instagram verlinken. 

Nun wünschen wir dir einen schönen, festlichen 
und kreativen Advent!

Jetzt zeige ich dir noch gerne, wie du auch so einen Zauberstab basteln kannst. Mit etwas Magie lässt sich der Stress und die Hektik im Dezember vielleicht ja wegzaubern...

Zauberstab
 Da ich nicht mehr genügend gelben Filz zu Hause hatte, kommt die Anleitung in der Silber-Variante daher :-)


Material& Werkzeug:

- Filz, weiss 9x18cm
- Vorlage Stern, ausgeschnitten
- Stecknadel
- Schere
- Weissleim
- Glitzerleim, silberfarben
- Chopstick, ca. 20cm
- Gummiband, klein
- Feder, bunt
- 3 kleine Schellen, silberfarben
- Bändel à 30cm aus Spitzen, Seide, Papier und Hanf
oder was du gerade zu Hause hast...

Option: kleine Dekosterne (siehe Bild oben)

Hinweis: Dies ist eine 3+-Anleitung wegen verschluckbarer Kleinteile! Der Zauberstab ist kein Spielzeug für Kinder, die noch alles in den Mund nehmen. Bei heftigen Bewegungen vorsicht mit den Schellen, sonst besser weglassen.


Anleitung:

Schritt 1: 
Du brauchst 2 Sterne. Die Stern-Vorlage auf den Filz stecken und mit der Schere ausschneiden. 


Schritt 2:
Die eine Hälfte mit Weissleim bestreichen. Unten eine Öffnung für den Stab freilassen. Dann die zweite Hälfte deckungsgleich darauf legen und andrücken.


Schritt 3:
Zum Testen gleich mal den Stab reinschieben. Die ganze Filzöberfläche mit Glitzerleim bestreichen und trocknen lassen. Das geht etwa 4h!


Schritt 4:
Die Schellen an die Schnur knüpfen. Die Feder und alle Bändel mit dem Gummiband an den Stab binden.


Schritt 5:
Den Stern auf den Stab stecken. 

Fertig ist der Zauberstab!

Tipp: Wenn du magst, kannst du den Stab oben mit Leim bestreichen und beides fix verbinden. 


Für das Titelbild habe ich den "nassen" Stern fotografiert und die kleinen Dekosterne sind kleben geblieben :-) Ich habe sie jetzt drauf gelassen. 


Das Logo von der Bloggerparade ist in Gold. Was magst du lieber, Gold oder Silber?

Herzlichen Dank für deinen Besuch hier im Blog. Über einen Kommentar freue ich mich immer!

Kommentare:

  1. Ich freu mich sehr auf die vielen Ideen rund um die Weihnachtszeit. Der kreative Austausch ist etwas wunderbares! Danke euch fürs Organisieren!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta, machen wir sehr gerne!Schön, bist du mit dabei!

      Löschen
  2. Ich freue mich drauf! Total! Danke für Eure Mühe!

    AntwortenLöschen