Ein buntes Vogelhaus aus Milchtüten
Ganz viele Bastelideen für Ostern
Aus der Milchpackung wird ein süsser Hase
Es wird tierisch - Blumentöpfe bemalen
Origamiherzen als Buchzeichen

Montag, 10. Dezember 2018

Buch - Pixel, Patch und Pattern

Strickst du gerne und suchst nach coolen Designs dafür? Dann ist Typeknitting genau das richtige für dich! Such dir einen Buchstaben aus, verpixle ihn und stricke coole Mützen, Pullover oder auch Handschuhe damit!   
Rüdiger Schlömer zeigt dir in seinem Buch wie man Schrift und Maschen zusammenbringt.

 Das Motto: Die Schriften werden auf dem Raster entworfen und dann mit der Arbeitstechnik Stricken in die Fläche und Volumen umgesetzt. Kein langweiliges Zopfmuster mehr... 



Die Beispiele: Zuerst gibt's Stricktheorie zum Auffrischen und dann wird mit Patches geübt. Die Pixel erläutert und dann gehts zu den Pattern und Modulen :-) 



Bei den Objektvorlagen kannst du wählen zwischen einem Kissen, einem Fanschal, einer sehr coole Mütze, Selbu-Handschuhe (Bild unten), einer Patchwork-Decke und Pullover für Gross & Klein. 



Der Stil: Das Buch ist in oranger und blauer Schrift gesetzt. Die Vorlagen sind auf dem Raster vorgegeben. Die Anleitungen sind von Hand skizziert und mit Fotos ergänzt.


Anmerkung: Spätestens ab dem zweiten Kindergarten werden Buchstaben für die kids interessant. Der Wichtigste ist natürlich der erste Buchstaben vom eigenen Vornamen. Wenn du gerne strickst, kannst du jetzt Pullover, Handschuhe, Mützen oder Kissen personalisieren für den Nachwuchs. Oder wenn du gerne für eine Freundin mit Kleinkind ein süsses Jäckchen stricken möchtest....


Das Buch: Pixel, Patch und Pattern, Rüdiger Schlömer, Verlag Hermann Schmidt 2018
216 Seiten, fadengeheftet in zwei Coverversionen (Favini-Softi oder mattfolienkaschiert), Preisempfehlung CHF 42.90, Euro 29,80



(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.)

Hier geht’s zur Bücher-Übersicht im Blog.

Bildnachweis: Verlag Hermann Schmidt & Rüdiger Schlömer, Studiofotos von Linda Suter

Kommentare:

  1. Das klingt total spannend! Danke fürs Vorstellen!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen