Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
die alte Rosskastanie ist ein Geisterbaum
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Mit Äpfeln drucken

Montag, 22. September 2014

Buch - das grosse Familienkochbuch


Maria, die mich beim Bücher-Montag unterstützt, hat sich für uns das neue Famililienkochbuch angeschaut.

Ein grosses Buch mit ebenso „gross“ anmutenden Bildern macht jedem Kochbuch-Liebhaber Spass. Das Layout ist angenehm zurückhaltend, und beim Blättern bleibt man immer wieder bei Rezepten hängen, die man zwar schon kennt, aber diesmal anders interpretiert – passend für einen turbulenten Familienalltag. 


- Wie sind die Anleitungen konzipiert?
Über 120 Rezepte, grossformatig fotografiert, machen Appetit auf’s Frühstück, Suppen und Pasta, Fleisch und Gemüse werden zu leckeren Gerichten für Mittag und Abend kreiert. Dabei immer im Blick: was lässt sich in grösseren Mengen kochen und einfrieren, wie kann man Reste am nächsten Tag in etwas Köstliches verwandeln. Die Rezepte sind ausführlich erklärt und beschrieben, ein Register hilft beim Finden von Kochideen. Zudem gibt’s  Tipps, wie Kinder beim gemeinsamen Kochen helfen können.

- Für wen ist es gedacht?
Für Familien mit Kindern, die gern abwechslungsreich kochen, dabei aber auch Zeit und Arbeitsaufwand einsparen möchten/müssen – und dabei nicht auf den Genuss verzichten wollen.


- Titel, Autor, Verlag
Das grosse Familienkochbuch, Julia Hofer, AT-Verlag, 2014

- Inhalt, Thema, Umfang und Preis
Einmal kochen – zweimal essen – dies ist die Grundlage dieses Kochbuchs für den Familienalltag. Über 120 Rezepte. 312 Seiten, gebunden, 49,90 CHF / 39,90 €

- Tipp: Interview von Julia Hofer mit Ernährungsexpertin Dunitz-Scheer auf annabelle.ch/kind-iss-mal-richtig (aus dem Buch)


Bildnachweis: Fotografie © Andre Schneider, AT Verlag /www.at-verlag.ch
 Seite 86 Rigatoni-Auflauf; Seite 140 schwarze Nudeln

(Disclaimer: Wir haben vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben hat Maria 100% ihre persönliche Meinung. Zur Info: Der Buch-link zu Amazon im Artikel ist ein Partner Net-link. Ob du die Bücher in der Bibliothek ausleihst, unter Freunden tauschst, im Buchladen kaufst oder im Internet bestellst, ist ganz dir überlassen.)

Hier geht es zur Bücher-Übersicht im Blog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen