Ein Notizhalter mit Herz - DIY für den Muttertag
10 Bastel-Ideen für... Insekten
Wunderblumen - öffnen sich wie von Zauberhand...
Die Vögel bekommen ihr eigenes Vogelhaus
Buchzeichen: Origami-Herzen

Montag, 23. März 2015

Buch - Das Museum der Tiere


Mit diesem Buch hast du jederzeit Zutritt zu einem spannenden Natur-Museum. Die Illustrationen von Katie Scott sind wissenschaftlich korrekt, aber auch so lebendig, dass dich die Tiere aus dem Buch heraus anblicken.  Zwei Albatrosse streiten sich, der dritte scheint zu zwinkern "Alles halb so wild". Auf dem Bild unten krallt sich die Eule jetzt gleich das Walross, der Löwe brüllt "Aufhören"...


Von den Illustrationen in Beschlag genommen, habe ich erst beim zweiten Mal angefangen zu lesen. Es ist eine altersgerechte (ab 8 Jahren) und zeitgemässe Einführung in den Baum des Lebens: Wer mit wem näher oder weiter verwandt ist und wo sie miteinander zusammen leben. Zu jedem der dargestellten Tier gibt es den deutschen und lateinischen Namen, die Grösse und einen spannenden Fakt dazu. 

- Für wen ist es gedacht? Buchtipp für
Kinder ab 8 Jahren, von Grafik begeisterte Eltern, die Schul-Bibliothek


- Titel, Autor, Inhalt, Thema
Katie Scott (Illustrationen) und Jenny Broom (Text), Das Museum der Tiere - Eintritt frei!, Prestel-Verlag 2014, Originaltitel: Animalium von Templar Publishing

Auf großformatigen Tableaus mit liebevoll, sorgfältig gezeichneten Abbildungen werden – wie in einem naturkundlichen Museum – mehr als 200 Tiere gezeigt und in kurzen Begleittexten erklärt. Jedes Kapitel befasst sich mit einer anderen Gattung: wirbellose Tiere, Reptilien, Vögel, Fische, Säugetiere …

- Umfang und Preis
Gebundenes Buch, Pappband, 112 Seiten, 27x37, 57 farbige Abbildungen; € 24,99 [D] | € 25,70 [A] | CHF 35,50; Ab 8 Jahren
 randomhouse.de/Das-Museum-der-Tiere-Eintritt-frei


Sonst gebe ich keine Angaben zur Buchgrösse hier aber schon: 27x37cm gross ist das Buch und war zu klein für unseren Briefkasten. Ich musste es auf der Post abholen gehen....

Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezensions-Exemplar bekommen. Geschrieben habe ich 100% meine persönliche Meinung.

Hier geht es zur Bücher-Übersicht im Blog.

Kommentare:

  1. Sali Natalie, ich konnte das Buch schon bei dir bewundern. Du schreibst richtig, für Kinder oder grafikbegeisterte Eltern! Zu letzteren gehöre ich und muss das Buch einfach haben.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns liegt es jetzt auf dem Wohnzimmer-Tisch, damit man immer wieder darin blättern kann...
      Lieber Gruss Natalie

      Löschen