Es wird gekritzelt...auf Herbstblätter
Wie du aus einem Handschuh einen kuscheligen Dinosaurier nähen kannst
Schiff ahoi - mit dem Nussboot
Die Herbstrübe wird zur Laterne
Adventszeit: Viel Spass beim Basteln und Backen

Montag, 2. November 2015

Buch - Villa Obstkiste


Selbstgemachtes hat einen viel höheren Charme als vorgefertigtes Material, das gilt ganz besonders für Puppenhäuser. Das gebrauchte Alltagsgegenstände wie Flaschendeckel, Schachteln oder Stoffreste, Plastikschälchen und eben Obstkisten super geeignet sind, sich sein DIY-Traumhaus zu bauen, beweist dieses Buch - bis ins kleinste liebevoll gestaltete Detail.

- Für wen ist es gedacht? Buchtipp für
Kleine und grosse Bastler sind angesprochen, kreativ und fantasievoll ein Puppenhaus aus Recyclingmaterialien zu gestalten.

- Titel, Autor, Inhalt
Villa Obstkiste, Ein Recyclingbastelbuch für kleine Architekten und Möbeldesignerinnen, Alexia Henrion, Haupt Verlag, 2015
Kinder ab 7 Jahren und bastelfreudige Eltern aufgepasst: Wer gern baut und einrichtet - und das auf ‚kleinstem Raum’ und auch noch nachhaltig - wird hier mit einer Fülle an Ideen und inspirierenden Fotos mitsamt illustrierten Bauanleitungen angeregt, sich das nächste kistenähnliche Objekt zu greifen und loszulegen.

 - Umfang und Preis
176 Seiten, Klappenbroschur, CHF 29,90 Euro 24,90

(Disclaimer: Ich habe vom Verlag ein Rezension-Exemplar bekommen. Geschrieben hat Maria ihre 100% persönliche Meinung)       

Kennst du das het-muizenhuis? Über das Puppenhaus-Buch und ein Schülerprojekt dazu habe ich HIER im Blog schon mal geschrieben.

Hier geht’s zur Bücher-Übersicht im Blog.

Kommentare:

  1. ist bestellt - herzlichen dank für den tipp! liebe grüsse, sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Sabine
      Freut mich, wenn dir das Buch gefällt. Freue mich schon auf eure "Villas".
      Herzlicher Gruss
      Natalie

      Löschen