Ein Leuchtturm für's Kinderzimmer
das grosse Sommerfest
Big Bubbles - DIY - grosse Seifenblasen
Making Music - selber Musikinstrumente basteln
Der Rätselfisch und 4 weitere Ideen für den Sommer

Freitag, 3. Juni 2016

Papier mâché - Tropical Fruits


 Ich liebe es Papier mâché zu gestalten mit buntem Kopierpapier. Zwei Lagen genügen und der verdünnte Weissleim trocknet so glänzend, als wären die Schalen zusätzlich lackiert. Rechne nach, wie viele Arbeitsgänge so entfallen :-) 
Für den Sommertisch gibt es diesmal tropische Früchte. 
Die Schalen kannst du auch super als Geschenkverpackung gebrauchen! 


Was du dafür brauchst:
- buntes Kopierpapier, passend zu deiner Frucht
- Schalen und Teller, verschieden gross
- Cellophan-Folie
- Weissleim
- Becher
-Schere
- wasserfester schwarzer Filzstift
- Pinsel
- Masstab

Anmerkung: Die Schalen sind NICHT lebensmittelecht!


VORBEREITEN:
1. Die Teller und Schalen innen mit Cellophan-Folie auskleiden. Ganz wichtig, sonst kannst du die getrocknete Papierschale danach nicht rauslösen.

2. Der Kleber besteht aus Weissleim mit Wasser verdünnt. Drücke eine ordentliche Portion Leim in den Becher und füge so viel Wasser hinzu, bis es sich anfühlt wie wässriges Jogurt oder Rahm.  

3. Reisse das Papier mit dem Lineal in 3cm-Streifen. Danach von Hand in kleinere Stücke. Das ergibt eine gute Grösse für die Schalen.

4. Die Schale mit Weissleim ganz ausstreichen und die ersten Papierschnipsel von der Mitte unten reinlegen und mit dem Leim-Pinsel drüber streichen. Beide Lagen in einem Arbeitsgang machen. 

5. Über Nacht trocknen lassen. Das Cellophan an den Ränder lösen und die Schale heraus nehmen. Den Cellophan vorsichtig ablösen und die feuchte Aussenseite nochmals ein 1-3 Stunden trocknen lassen.

*********

ANANAS
- Schale mit Durchmesser ca. 16cm, Höhe 10cm
- 2-3 Seiten gelbes Kopierpapier
- schwarzer Marker

1. 1-2 Seiten mit Zickzackmuster zeichnen (ca. 3cm hoch) und in Streifen reissen.
2. Die gezeichnete Seite kommt zuerst nach aussen. Innen wir mit gelb ausgefüllt.


KIWI
- Schale mit Durchmesser ca. 11cm, Höhe 6cm
 1 Seite von einer braunen Papiertüte, 1 A4 grünes Papier, 1/3 Seite weisses Papier
- schwarzer Marker 

1. mit brauem Papier beginnen, 2.Lage mit Grün und dann in der mitte einen weissen Kreis legen.
2. Mit Filzstift kurze Striche am weissen Kreisrand zeichnen.


ORANGE
 - Schale mit Durchmesser ca. 11cm, Höhe 6cm
- 2 Seiten oranges Kopierpapier 
- schwarzer Marker 

1. Eine Seite mit ganz vielen kleinen Strichen füllen. 
2. Mit diesen Streifen nach aussen beginnen. Innen mit orangem Papier die zweite Lage kleben.

********

DRACHENFRUCHT
  - Schale mit Durchmesser ca. 10cm, Höhe 5cm
- 1 Seite Magenta-Papier und ein weisses Blatt Papier
- schwarzer Marker 

1. Die weisse Seite mit ganz vielen schwarzen Punkten verzieren.
2. Erste Lage mit Magenta. Zweite Lage mit weissem Papier. Die Seite mit den schwarzen Punkte nach oben gelegt.


Die grüne Blattschale ist mit einen Teller Durchmesser 19cm, Höhe 5cm und zwei Blatt grünem Kopierpapier gearbeitet. 

RÄNDER ZUSCHNEIDEN
Sind die Schalen gut getrocknet und herausgelöst, nochmals in die Schale legen und die Ränder sauber abschneiden.


 Bei Bedarf mit dem Marker noch etwas ergänzen.


Tipp: Arbeite mit verschieden grossen Schalen, so ineinander gestapelt sehen sie toll aus, oder? Eine andere Möglichkeit ist es, nur von einer Frucht, ganz viele Schalen zu machen.


 Möchtest du etwas Kleines verpacken? Dann ziehe die Schale an den Rändern in die Länge und rolle sie ein. Mit einer Schnur kannst du sie dann verschliessen.
 


Herzlichen Dank für deinen Besuch hier bei schaeresteipapier. Über einen Kommentar freue ich mich immer. Verpasse keinen Beitrag mehr und setzt den Blog doch auf deine Leseliste.

Kommentare:

  1. schön diese leichte (von gewicht her aber ... man braucht doch Zeit und begabung) schalen aus papier mâché *
    es sieht so nett aus wenn man gäste hat und diese den tisch schmücken
    sehr gut gemacht !

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh die gefallen mir super gut. Ich könnte mir deine Fruchtschalen auch super gut gefüllt mit selbstgenähten oder gefilzten Früchten vorstellen. Das wäre sicherlich ein echter Eyecatcher auf dem Tisch (vielleicht auch auf einem Verkaufstisch ;-)). Super, das werde ich in jedem Fall bald mal ausprobieren (wenn es mir wieder besser geht und ich mich wieder richtig bewegen kann). LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Karin
      Als Papier-Vorlage geht auch Krickel Kraksel!
      Gute Besserung!

      Löschen
  3. Hey Natalie, deine tropischen Früchte sind toll geworden, leuchtend, bunt, Sommer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank liebe Carmen!
      Wenn's draussen regnet wird es halt innen bunt :-)
      lieber Gruss
      Natalie

      Löschen